Durchwahl Öffentliches Recht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Gefahrenabwehr

Stand: 26.06.2014

Gefahrenabwehr ist der zentrale Begriff im Polizei- und Ordnungsrecht.

Er kennzeichnet dessen Aufgabe. Die Funktion des Polizei- und Ordnungsrechts ist die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung. Heute ist die Aufgabe der Gefahrenabwehr nicht mehr allein der Polizei anvertraut. Neben der Polizei, den Polizeibehörden und der Vollzugspolizei, haben auch die Ordnungsbehörden, die Sicherheitsbehörden und die allgemeinen Verwaltungsbehörden Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung abzuwehren.Die jeweils zuständige Stelle entscheidet nach Ermessen, ob und wie sie tätig wird. Eine Unschuldsvermutung wie im Strafrecht gibt es nicht. Ob ein Handeln zur Gefahrenabwehr notwendig und richtig war, wird immer erst im Nachhinein geprüft, sofern diese Prüfung verlangt wird.

Weitere Fragen beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline, insbesondere diejenigen, die auf das öffentliche Recht spezialisiert sind!


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Gefahrenabwehr
Führen von Softairwaffen in der Öffentlichkeit zulässig?
Klausel gibt vor: Lärmbelästigung vermeiden
Nutzung einer Lenkradfernbedienung für Smartphone?
Eintrag in Gewerbezentralregister löschen
Parkscheibe auf Beifahrersitz - Bußgeld
Körperliche Gewalt von Ehemann - Scheidung einzige Möglichkeit?
Verjährung eines Bußgeldbescheids

Interessante Beiträge zu Gefahrenabwehr
Verschiebung Flugzeiten bei Pauschalreisen
Karneval: Haftet der Veranstalter für Schaden nach einem Umzug
Hooligan-Sympathisant ist nicht für den Polizeidienst geeignet
Islandpony statt Wildschwein erlegt: Waffenbesitzkarte weg
Platzverweis darf unter Zwang durchgesetzt werden
NPD-Wahlplakate: ohne Haftpflichtversicherung keine Erlaubnis
Beweise zum Kauf anbieten ist keine Erpressung
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.140 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 20.09.2017
sehr freundliche und kompetente Beratung, vielen Dank!

   | Stand: 19.09.2017
Auskunft war sehr gut und präzise...

   | Stand: 19.09.2017
RAìn Fritsch hat das sehr gut erklärt. Hohe Auffassungsgabe.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 004-437
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Öffentliches Recht
 
0900-1 875 012-431
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Sicherheitsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Öffentliches Recht | Baurecht (öffentliches) | Öffentliches Recht | Sicherheitsrecht | Abhören | Androhung | Anordnung | Eingriffsregelung | Ersatzvornahme | freilaufender Hund | Gefahrenabwehrgesetz | Mitwirkungspflicht | Öffentliche Ordnung | Polizeieinsatz | Polizeigesetz | Polizeiordnung | Polizeistunde | Polizeiverordnung | Schutzgewahrsam | Schutzvorschriften | Taschenkontrolle | Beschlagnahmung | Gefahrgut | Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 004-437
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Öffentliches Recht
 
0900-1 875 012-431
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Sicherheitsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen