Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Berufsverbot - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 25.11.2015
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Berufsverbot
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Öffentliches Recht anrufen:
0900-1 875 002 602*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Öffentliches Recht anrufen:
0900-1 875 002 602*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Ein Berufsverbot ist die Anordnung einer staatlichen Stelle, die einer Person die Ausübung einer bestimmten Tätigkeit verbietet.

Berufsverbote können durch Strafgerichte ausgesprochen werden, wenn jemand unter Missbrauch seines Berufes bzw. Gewerbes oder unter grober Verletzung der damit verbundenen Pflichten eine Straftat begangen hat. Daneben können befristete Berufsverbote auch von den Kammern der freien Berufe (Ärzte, Anwälte etc.)verhängt werden, wenn sich die Berufsträger schwerster Verfehlungen in der Ausübung Ihres Berufes haben zuschulden kommen lassen.
Berufsverbote greifen immer sehr schwer in die Rechte des Betroffenen ein.Eine anwaltliche Beratung ist daher bei Drohen eines Berufsverbotes dringend angeraten.

Im Rahmen einer telefonischen Beratung durch die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline werden Ihnen erste Verhaltensregeln an die Hand gegeben. Wählen Sie dazu bitte die oben aufgeführte Telefonnummer.

Rechtsbeiträge über Öffentliches Recht:

Gewaltschutz nach Drohungen über Facebook Der Testamentsvollstrecker - seine Rechtsstellung Änderungskündigung - Infos und Rechtsberatung Arbeitnehmerrecht - Infos und Rechtsberatung BDSG - Infos und Rechtsberatung Erbenhaftung - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Berufsverbot?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Öffentliches Recht anrufen:
0900-1 875 002 602*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig