Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Auflagenbeschluss - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 10.06.2014
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Auflagenbeschluss?
Anwalt für Öffentliches Recht anrufen:
0900-1 875 001 923*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Auflagenbeschluss?
Anwalt für Öffentliches Recht anrufen:
0900-1 875 001 923*

Die Verwaltung kann bei dem Erlass eines Bescheides Nebenanordnungen, etwa Durchführungsbestimmungen oder Bedingungen beschließen und anordnen/treffen. Nach § 36 Verwaltungsverfahrensgesetz des Bundes kann die Verwaltung Regelungen über Auflagen und Bedingungen als sogenannte Nebenbestimmungen erlassen und beschließen. Die Bedingung ist dabei so eng mit dem eigentlichen Verwaltungsakt verknüpft, dass diese nicht selbstständig existieren kann und nicht selbstständig anfechtbar ist.Auflagen sind in der Regel selbstständig anfechtbar. Sie sind allerdings kein eigener Verwaltungsakt, sondern Teil eines Verwaltungsaktes. Eine Auflage als Nebenbestimmung muss notwendigerweise zeitgleich mit der Hauptregelung ergehen; sie ist auch dann keine "Nebenbestimmmung", wenn sie auf eine früher ergangene Hauptregelung Bezug nimmt.

Oftmals empfiehlt es sich, statt des eigentlichen Verwaltungsaktes, zumal wenn dieser die begehrte Entscheidung der Behörde entfällt, lediglich die Auflage anzugreifen. Ob dies möglich oder sinnvoll ist, sollte jedoch tunlichst mit einem verwaltungsrechtlich orientierten Kollegen besprochen werden. Hier hilft Ihnen gern auch ein Anwalt der Deutschen Anwaltshotline weiter.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 001 923*
Anwalt für Öffentliches Recht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen
Rechtsbeiträge über Öffentliches Recht:

Abschiebungsandrohung - Infos und Rechtsberatung Aufhebungsbescheid - Infos und Rechtsberatung Auskunftsrecht - Infos und Rechtsberatung Begründung - Infos und Rechtsberatung Kommunalabgabengesetz - Infos und Rechtsberatung Verwaltungsakt - Infos und Rechtsberatung Verwaltungsrecht - Infos und Rechtsberatung Widerspruchsbehörde - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung Jetzt einen Anwalt fragen und Antwort in 20 Min. erhalten
Anwalt kostenlos anfragen
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Auflagenbeschluss?
Anwalt für Öffentliches Recht anrufen:
0900-1 875 001 923*