Durchwahl Öffentliches Recht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Anfechtungsklage

Stand: 27.05.2014

Eine Anfechtungsklage ist gem. § 42 Abs. 1 Alt. 1 VwGO (Verwaltungsgerichtsordnung) auf die Aufhebung eines Verwaltungsaktes gerichtet, der den Kläger in seinen Rechten verletzt.

Für die Erhebung einer Anfechtungsklage sind verschiedene Zulässigkeitsvoraussetzungen zu beachten, welche sich aus der VwGO ergeben. In vielen Fällen sind vor Erhebung der Anfechtungsklage im Vorverfahren (Widerspruchsverfahren vor der, den Verwaltungsakt erlassenden Behörde)Rechtmäßigkeit und Zweckmäßigkeit des Verwaltungsaktes nachzuprüfen. Das Verwaltungsgericht arbeitet nach dem Amtsermittlungsgrundsatz und kann alle rechtserheblichen Tatsachen vor seiner Entscheidung aufklären und dazu weitere Beteiligte in das Verfahren einbeziehen. Die Anfechtungsklage muss innerhalb eines Monats nach Zustellung des Widerspruchsbescheids erhoben werden.

Ob die Voraussetzungen für die Zulässigkeit der Anfechtungsklage in Ihrem Fall gegeben ist, klären gerne die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline für Sie!


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Anfechtungsklage
Anordnung zur Leinenpflicht für Hundebesitzer
Haftungsfrage bei Auflösung einer Limited
Ohne Nachteile aus einer GbR austreten
Bin ich ein vollwertiger Zeuge für meine Mutter?
Aussage zu geklautem Wagen - wie verhalte ich mich?
Gewinnspiel mit Glücksrad auf Weihnachtsmarkt - darf ich das als Händler?
Account eines sozialen Netzwerks geknackt und private Nachrichten an den Freundeskreis verschickt

Interessante Beiträge zu Anfechtungsklage
Unfallflucht geht nur vorsätzlich
Befangenheit eines Richters im Strafprozessrecht
Begrenzt dienstfähige Beamte werden begünstigt
Dürfen Lichtbilder und Fingerabdrücke gegen den Willen aufgenommen werden?
Besitzer darf Hund während der Arbeitszeit nicht in ein Auto sperren
NPD-Slogan ist keine Volksverhetzung
Kein Schadenersatz bei fehlerhafter Reisebuchung per Telefon
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.264 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 08.11.2017
Ich werde Sie auf alle Fälle weiterempfehlen. Meine Fragen zum Mietrecht bzw. Maklervertrag wurden von einer freundlichen Anwältin sehr hilfreich beantwortet.Vielen Dank dafür.

   | Stand: 04.11.2017
Ich hatte eine Rechtsfrage zur Fristberechnung bei der ordentlichen Kündigung von Verbraucherdarlehensverträgen nach zehn Jahren. Herr Rechtsanwalt Lehnert ist kompetent auf meine Fragen eingangen und hat diese beantwortet.

   | Stand: 01.11.2017
Die telefonische Beratung hat mir sehr weiter geholfen! Schnell, unkompliziert und absolut kompetent!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-458
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Öffentliches Recht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Öffentliches Recht | Baurecht (öffentliches) | Öffentliches Recht | Vereinsrecht | Befangenheit | Bindungswirkung | Eilantrag | Eilbeschluss | Feststellungsklage | Gerichtsverhandlung | Klage | Nichtzulassungsbeschwerde | sachlicher Grund | Sachverständiger | Untätigkeitsklage | Urteil | Verfügung | Verpflichtungsklage | Vorladung | Vorverfahren | Wiedereinsetzung in den vorigen Stand | Wiedereinsetzungsantrag | Zulassungsbeschwerde

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-458
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Öffentliches Recht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen