Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel

Sportanlagenlärmschutzverordnung - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 09.12.2013

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise

Der Betrieb von Sportanlagen geht zwangsläufig mit entsprechenden Immissionen einher. Für die Kontrolle über diese Immissionen ist eigens die Sportanlagenlärmschutzverordnung erlassen worden. Bei dieser Verordnung handelt es sich, für den Fall, dass auf sie konkret Bezug genommen werden soll, um die Achtzehnte Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (Sportanlagenlärmschutzverordnung )- 18. BImSchV vom 18.07.1991, BGBl. Seite 1588.

Diese Verordnung dient ausweislich ihres Regelungsgehaltes dem Schutz vor Geräuschimmissionen aus dem Bereich von Sportanlagen und enthält hierzu Regelungen zu deren Ermittlung und Beurteilung. Sie gilt für die Errichtung, die Beschaffenheit und den Betrieb von Sportanlagen, soweit sie zum Zwecke der Sportausübung betrieben werden und einer Genehmigung nach § 4 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) nicht bedürfen. Die Sportlärmschutzverordnung richtet sich an die Betreiber von Sportanlagen sowie die Nachbarn von Sportanlagen. Aufsicht über die Einhaltung dieser Verordnung führt die zuständige Kreisverwaltungsbehörde. Dies sind die Landratsämter ins die kreisfreien Städte.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline!

Rechtsbeiträge über Nachbarrecht:

Balkonnutzung - Infos und Rechtsberatung Bundesimmissionsschutzverordnung - Infos und Rechtsberatung Eigentümerrecht - Infos und Rechtsberatung Freizeitlärm - Infos und Rechtsberatung Immisionsschutz - Infos und Rechtsberatung Landesemissionsgesetz - Infos und Rechtsberatung Lärmschutzgesetz - Infos und Rechtsberatung Lärmschutzordnung - Infos und Rechtsberatung

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise