Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel

Schallschutzwände - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 07.07.2014

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise

Schallschutzwände werden heutzutage in praktisch allen Wohngebäuden, Büro- und Verwaltungsgebäuden gefordert und entsprechend auch eingesetzt.

Maßgeblich ist hierbei DIN 4109 Tabelle 3, wodurch der entsprechende Lärmschutz festgelegt ist. In einigen Fällen kann wegen der unterschiedlichen Nutzung der Räume innerhalb einer Gebäudeeinheit erhöhter Lärmschutz erforderlich sein. Der Schallschutz einzelner Bauteile, insbesondere Wände, muss ausdrücklich zwischen dem Bauherrn und dem Bauplaner vereinbart werden, wobei auf die vorgegebenen Regelungen nach DIN 4109 Bezug genommen werden sollte. Die Empfehlung für Lärmschutzwände unterscheidet sich bei Wohngebäuden von den für Büro- und Verwaltungsgebäuden. Man unterscheidet weiterhin auch nach "lauten" und "leisen" Räumen. Die empfohlenen Werte für den Schallschutz variieren und liegen zwischen 37 und 52 (Dezibel) dB. Auch wird zwischen "normalem" und "erhöhtem" Lärmschutz unterschieden. Die Raumnutzung ist dahingehend zu berücksichtigen, ob etwa in dem Raum eine geistige Tätigkeit ausgeübt werden soll. Auch ist die Raumlage zu beachten, beispielsweise ob der Raum an einem Flur gelegen ist oder nicht.

Ob in Ihrem Fall eine Lärmschutzwand erforderlich ist, können Ihnen die erfahrenen Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline gerne telefonisch oder per E-Mail mitteilen.

Rechtsbeiträge über Nachbarrecht:

Rechte des Nachbarn bei einer Baugenehmigung Arbeitsplatzgestaltung - Infos und Rechtsberatung baurechtlich - Infos und Rechtsberatung Baustellenlärm - Infos und Rechtsberatung Lärmgrenzwerte - Infos und Rechtsberatung Lärmschutzgesetz - Infos und Rechtsberatung Lärmschutzverordnung - Infos und Rechtsberatung

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise