Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Zwischenablesung

Stand: 19.02.2014

Die Zwischenablesung dient zur Erstellung der Nebenkostenabrechnung.

Durch die Zwischenablesung wird der Verbrauch von Wasser, Strom, Heizenergie oder Gas erfasst. Der Mieter ist verpflichtet, die Zwischenablesung zuzulassen, wenn die Messgeräte in der gemieteten Wohnung sind.

Zwischenablesungen erfolgen insbesondere bei Mieterwechsel oder Austausch der Messinstrumente. Die Erfassung eines Zwischenstandes liegt daher regelmäßig auch im Interesse des Mieters, der sicher stellen will, dass seiner Betriebskostenabrechnung der tatsächliche Verbrauch zugrunde gelegt werden kann.

Zweckmäßig ist es immer, abgelesene Zählerstände zu dokumentieren und diese Informationen gemeinsam mit den Mietvertragsunterlagen zu verwahren. Nicht selten entstehen Differenzen hierüber im Falle von Mieterwechsel erst nach gewissem Zeitablauf, so dass es dann häufig schwer fällt, Einzelheiten und konkrete Ablesewerte zu erinnern und im Streifall zu belegen.

Sollten Sie zu oben genannten Punkten Fragen haben, stehen Ihnen die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwalts-Hotline gern zur Verfügung. Bitte halten Sie entsprechende Unterlagen für das Gespräch bereit.


Passende Verträge zum Thema Zwischenablesung finden Sie im Vertragscenter:

Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Zwischenablesung
Recht von Miteigentümern zur Einsichnahme in Abrechnung
Heizkörper ohne Heizkostenverteiler betreiben
Wer trägt die Kosten für die Fenstererneuerung?
Mietminderung wegen hohen Heizkosten durch Mängel an der Immobilie
Nachweispflicht des Vermieters im Rahmen der Nebenkostenabrechnung
Nachweis der Zahlungsfähigkeit bei Arbeitslosigkeit
Inwieweit darf der Verwalter einer WEG die Heizkostenverteilung bestimmen?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.209 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.10.2017
Vielen Dank für die Ausführliche Kompetente Beratung. Bei weiteren Unklarheiten gerne wieder.

   | Stand: 17.10.2017
Ich werde anwaltshotline weiterempfehlen und bei Bedarf auch nutzen

   | Stand: 16.10.2017
Nach einer Kündigung wollte mein Arbeitgeber ein Paragraphen wissen, in dem etwas sehr explizites stand. Nach langer Suche im Internet etc. habe ich nun die Anwaltshotline genutzt. Super Beratung mit verständlichen Erklärungen. Innerhalb von 10 Sekunden wurde ich an einen Anwalt geleitet. Vielen Dank für die super tolle und schnelle Hilfe!! Nur zu Empfehlen, immer wieder gern!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 011-095
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Baurecht (öffentliches) | Baurecht | Mietrecht | Ablesung | Abrechnungsdienst | Brennstoffverbrauch | Fernablesung | Fernauslesung | Heizkostenerfassung | Heizkostenverteiler | Heizungszähler | Heizzeitraum | Nebenkostenaufstellung | Nebenkostenerhöhung | Selbstablesung | Verbrauchserfassung | Wärmemengenmessung | Wärmezähler | Zählerstand

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 011-095
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen