Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Mietrecht

Wohnungsbegehung - Infos und Rechtsberatung

08.11.2013 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Beim Auszug aus der Wohnung, im Übrigen auch beim Einzug, empfiehlt sich eine Begehung der Wohnung mit dem Vermieter. Es sollte in jedem Fall ein Übergabeprotokoll erstellt werden. Im Übergabeprotokoll sollten Zählerstände, Zustand der Wohnung und eventuelle Mängel der Wohnung festgehalten werden. Spätere Streitigkeiten können so leicht vermieden werden.

Sofern beim Einzug Mängel in der Wohnung im Protokoll festgestellt werden, sollte gleichzeitig eine Beseitigung der Mängel durch den Vermieter und eventuell auch eine zeitliche Vorgabe mit protokolliert werden. Als Mieter ist man dann in jedem Fall auf der sicheren Seite.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 010 801*
Anwalt für Mietrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline!

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 010 801*
Anwalt für Mietrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen