Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Vermietung Zimmer

Stand: 11.03.2014

Der Mietvertrag über ein Zimmer kann mündlich oder in schriftlicher Form abgeschlossen werden.

Handelt es sich um Wohnraum, genießt der Mieter wie bei der Anmietung einer ganzen Wohnung Kündigungsschutz, d.h. der Vermieter kann nur aus gesetzlich anerkannten Gründen kündigen, z.B. wegen Eigenbedarf oder Pflichtverletzungen des Mieters. Dies gilt auch, wenn der Mieter nur Untermieter ist. Hier und bei Studentenwohnheimen oder kleineren Häusern geltend jedoch einige erleichterte Anforderungen an die Kündigungsgründe.

Die Einkünfte aus der Vermietung sind zu versteuern. Zu versteuern ist der Reinertrag. Alle Aufwendungen des Vermieters, die auf das Zimmer entfallen, können von den Mieteinnahmen abgezogen werden.

Klären Sie offenen Rechtssituationen im Bereich der Vermietung eines Zimmers mit unseren zugelassenen Rechtsanwälten. Halten Sie am besten alle Unterlagen bereit und lassen Sie sich binnen weniger Minuten beraten.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Vermietung Zimmer
Vorgehen gegen ungültige Mieterhöhung
Anteilige Reparaturkostenübernahme bei Mietwagen?
Hochwasser-Schäden-Beseitigung: Verpflichtungen von Vermieter
Parkflächen werden als sonstige Beriebskosten umgelegt
Teppichwechsel - wer ist für Ab- und Wiederaufbau der Möbel zuständig?
Untervermietung nur mit Zustimmung des Vermieters
Wohnungsübergabe nach Kündigung - Vermieter meldet sich nicht

Interessante Beiträge zu Vermietung Zimmer
Airbnb: Untervermietung an Touristen rechtens?
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.310 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 28.11.2017
Sehr schnelle und kompetente Beratung. Vielen Dank!

   | Stand: 28.11.2017
Ich habe diese Service schon paar mal benutzt Und fast immer würde mir geholfen. Heute habe ich mit Rechtsanwältin Barbara Weinen gesprochen und die ist wirklich sehr professionell und auch sehr freundlich. Vielen Dank

   | Stand: 25.11.2017
Vielen, vielen Dank für ihre Hilfte, Herr Böckhaus.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-006
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Mietrecht | Hauptmieter | Mietbescheinigung | Mietoption | Mietprovision | Mietsache | Mietübernahme | Mietvereinbarung | Mietvertrag | Mietverzicht | Mietvorvertrag | Mietzusage | mündlicher Mietvertrag | Nebenmieter | Vermietung und Verpachtung | Wohnraummietvertrag | Wohnung vermieten | Mietschuldenfreiheit

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-006
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen