Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Vermieterwechsel

Stand: 07.07.2014

Ein Vermieterwechsel kann auf verschiedenen Ursachen beruhen.

In Betracht kommt Erbfolge nach Tod des Vermieters, Verkauf der Immobile, auch durch Insolvenz des Vermieters und schließlich einer Übergabe des Objekts aus anderen Gründen. Daraus resultieren unterschiedliche Ängste des Mieters um die Rechtsfolgen für das Fortbestehen des Mietverhältnisses. In grundsätzlich und bleiben zunächst die Rechte und Pflichten des Mieters bestehen und das Mietverhältnis wird quasi einfach mit einem anderen neuen Vermieter, inhaltlich aber wie bisherige zu behandeln, fortgesetzt. Der neue Eigentümer und Vermieter tritt in das bestehende Rechtsverhältnis ein. Das Bürgerliche Gesetzbuch regelt diese Fälle in § 566 BGB; hier heißt es eindeutig: Kauf bricht nicht Miete. In anderen Fällen gibt es Kündigungsmöglichkeiten für den neuen Eigentümer und möglicherweise andere Konsequenzen für das bestehende Mietverhältnis welche nicht selten Inhalt juristischer Streitigkeiten sind.

Wie sich die Rechtslage in Ihrem speziellen Fall gestaltet und wie Sie sich am besten in welcher Situation verhalten, darüber berät Sie ein zugelassener Rechtsanwalt der Deutschen Anwaltshotline oft in wenigen Minuten abschließend am Telefon. Die dazu benötigte Rufnummer findet sich auf dieser Seite.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Vermieterwechsel
Kündigung der Wohnung erst nach Unterschrift der zweiten Mietpartei gültig

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.144 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 24.09.2017
Im speziellen konnte verständlicherweise nicht beraten werden, jedoch war für mich erst einmal die grundsätzliche Rechtslage von Bedeutung und ob ich mit meinen laienhaften Vorstellungen richtig lag. Genau hier konnte mir bestens geholfen werden.

   | Stand: 22.09.2017
Schnell und kompetent. Danke

   | Stand: 20.09.2017
sehr freundliche und kompetente Beratung, vielen Dank!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 009-998
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Baurecht (öffentliches) | Baurecht | Mietrecht | Anschlussmietvertrag | Eigentümerwechsel | Hauseigentümerwechsel | Hausvermietung | Immobilie Mieten | Kaufmiete | Mietabstand | Mietangelegenheiten | Mieterschutzbund: Telefonberatung auch für Nichtmitglieder? | Mietverkauf | neuer Eigentümer | Neuvermietung | Verlängerungsklausel | Mietabtretung | Mieteigenauskunft | Schlüsselabgabe

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 009-998
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen