Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel

Umlage Betriebskosten - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 02.10.2013

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise

Bei der gesetzlichen Ausgestaltung für die Umlage der Betriebskosten ist zwischen "kalten" und "warmen" Betriebskosten zu unterscheiden. Die Umlage von kalten und warmen Betriebskosten hat ihre rechtliche Grundlage in § 27 II. Berechnungsverordnung (II. BV) in Verbindung mit der Anlage 3 zu § 27 II. BV.

Die Umlage der warmen Betriebskosten (Heiz- und Warmwasserkosten) ist zusätzlich in der Heizkostenverordnung (= Verordnung über die verbrauchsabhängige Abrechnung der Heiz- und Warmwasserkosten) geregelt. Danach sind die Heizkosten grundsätzlich verbrauchsabhängig abzurechnen. Nebenkostenabrechnungen und die Frage welche Betriebskosten umlegbar sind und in welchem Maßstab, beschäftigen immer wieder die deutschen Gerichte.

Ein im Miet- und Wohnungseigentumsrecht erfahrener Rechtsanwalt kann Ihnen i.d.R. innerhalb weniger Minuten erläutern, welche Betriebskosten genau umlegbar sind und ob die vorgenommene Aufteilung rechtmäßig ist. Bitte halten Sie zum Telefonat evtl. vorhandene Unterlagen bereit.

Rechtsbeiträge über Mietrecht:

Heizkostenverordnung - Infos und Rechtsberatung Heiznebenkosten - Infos und Rechtsberatung Mietgesetz - Infos und Rechtsberatung Mietkostenabrechnung - Infos und Rechtsberatung Nebenkosten - Infos und Rechtsberatung Nettomiete - Infos und Rechtsberatung Wärmemengenmessung - Infos und Rechtsberatung Wärmezähler - Infos und Rechtsberatung

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise