Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Schlüsselrückgabe

Stand: 24.02.2014

Bei Beendigung des Mietverhältnisses müssen die Mieträume, eventuell auch Garage und Stellplatz, vollständig geräumt sein. Zudem sind dem Vermieter sämtliche Schlüssel, auch selbstgefertigte, zurückzugeben.

Auch wenn der Vermieter wegen Beschädigungen Schadenersatzansprüche geltend machen, muss er nach Beendigung des Mietverhältnisses die Mieträume zurücknehmen und darf auch die Rücknahme der Schlüssel nicht verweigern.

Es empfiehlt sich für den Mieter, sich die Rückgabe der Schlüssel und deren Anzahl schriftlich quittieren zu lassen.

Die Übergabe an den Hausmeister oder einen sonstigen Dritten ist nur dann möglich, wenn dies mit dem Vermieter vereinbart wurde. Der Einwurf der Schlüssel in den Briefkasten genügt nur, wenn der Vermieter die Schlüssel nicht zurücknehmen will oder wegen zu großer Entfernung nicht zurücknehmen kann.

Solange der Mieter nach Beendigung des Mietverhältnisses die Schlüssel nicht zurück gibt, kann der Vermieter den Mieter auf Nutzungsentschädigung in Höhe der bisherigen Miete in Anspruch nehmen.

Bei Fragen stehen Ihnen unsere Anwältinnen und Anwälte gerne zur Verfügung.


Passende Verträge zum Thema Schlüsselrückgabe finden Sie im Vertragscenter:

Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Schlüsselrückgabe
Ausgezogener Mieter verweigert die Herausgabe des Hausschlüssels
Renovierungsklauseln im Mietvertrag
Renovierungsarbeiten nach Auszug
Mietvertrag - Schönheitsreparaturen?
Schönheitsreparaturen bei Auszug? | Deutsche Anwaltshotline
Pflicht des Bauherrn zur Behebung von Mängeln
Hat der Vermieter das Recht die Ersatzschlüssel zu behalten?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.140 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 20.09.2017
sehr freundliche und kompetente Beratung, vielen Dank!

   | Stand: 19.09.2017
Auskunft war sehr gut und präzise...

   | Stand: 19.09.2017
RAìn Fritsch hat das sehr gut erklärt. Hohe Auffassungsgabe.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 008-483
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Mietrecht | Auszug | Auszugsrenovierung | besenrein | Schlüsselübergabe | Übergabeformular | Übergabeprotokoll | Übergabeprotokoll Wohnung | Übernahmeprotokoll | Wohnungsabnahme | Wohnungsabnahmeprotokoll | Wohnungsübergabe | Wohnungsübernahme | Wohnungsübernahmeprotokoll

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 008-483
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen