Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Raumluft - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 11.06.2014
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Raumluft
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 007 971*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 007 971*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Schlechte Raumluft in Mieträumen kann auf einem Mangel des Mietobjektes beruhen. Insbesondere gilt dies bei Schimmelsporen in der Raumluft.

Denn Schimmel in der Wohnung mit den entsprechenden Folgen für die Raumluft kann - muss aber nicht - auf einem baulichen Mangel beruhen. Es ist dann immer die Frage, ob genug gelüftet und geheizt wurde. Eine besondere Vorschrift zur Beschaffenheit der Raumluft gibt es im bürgerlichen Mietrecht nicht, aber man kann auf die Verordnungen über Raumluft im Arbeitsrecht zurückgreifen. Damit ein Mietmangel vorliegt, müssen die Schadstoffe natürlich vom Mietobjekt oder der Umgebung kommen. Es müssen auch die anderen Voraussetzungen vorliegen, nach denen ein Mietmangel zu beurteilen ist.

In Ihrem persönlichen Fall hilft Ihnen eine telefonische Auskunft oder eine klärende E-Mail eines Rechtsanwaltes der Deutschen Anwaltshotline.

Rechtsbeiträge über Mietrecht:

EU-Verordnung (Rom II) EU-Verordnung (Die Möglichkeit für einen Vertrag eine Rechtswahl zu treffen) Die neue EU-Erbrechtsverordnung Gefahr des Zahlungsverzugs bei unberechtigter Mietminderung Gerechtfertigte Mietminderung bei Mietmängeln Schimmel als Mietmangel - Wie der Mieter seine Ansprüche geltend machen kann Mieterschutzbund: Telefonberatung auch für Nichtmitglieder? - Infos und Rechtsberatung Schadstoffmessung - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Raumluft?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 007 971*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig