Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Nebenkostenzahlung - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 21.10.2011
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Nebenkostenzahlung
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 007 302*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 007 302*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Nebenkosten sind alle Zahlungen, die der Mieter für Leistungen des Vermieters neben der Grundmiete zu entrichten hat. Diese Nebenkosten werden auch "2. Miete" genannt.

Die Art und der Umfang der Nebenkosten sind der Vereinbarung der Vertragspartner überlassen. Bei Mietverhältnissen über Wohnraum enthält jedoch die Anlage 3 zu § 27 der Zweiten Berechnungsverordnung bei Altverträgen bzw. § 2 der BetriebskostenVO bei Neuverträgen, welche ab dem 01.01.2004 geschlossen wurden, einen abschließenden Katalog der Nebenkosten (Betriebskosten), die zwischen Vermieter und Mieter vereinbart werden können. Über Vorauszahlungen ist vom Vermieter jährlich abzurechnen.Die Abrechnung muss dem Mieter spätestens ein Jahr nach Ende des Abrechnungszeitraumes zugehen. Nach Fristablauf kann der Vermieter keine Nachforderungen geltend machen, es sei denn, er hat die Verspätung nicht verschuldet. § 556 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) gewährt dem Mieter eine Frist von bis zu 12 Monaten, um Einwendungen gegen die Abrechnung vorzubringen. In dieser Widerspruchsfrist müssen sie sämtliche Belege für die beanstandeten Positionen prüfen.

Der Mieter ist berechtigt, in die der Abrechnung zu Grunde liegenden Belege Einsicht zu nehmen. Der Vermieter ist dagegen verpflichtet, diese Einsicht zu gewähren. Für einen Widerspruch sind dann konkrete Einwände notwendig

Die Nebenkostenvorauszahlung bzw. auch die Abrechnung über die Nebenkostenvorauszahlungen sind ein häufiger Konfliktpunkt zwischen dem Mieter und dem Vermieter. Häufig sind die Nebenkostenabrechnungen fehlerhaft, so dass es durchaus lohnenswert ist, einen Anwalt einzuschalten, um diesen mit der Überprüfung der Nebenkostenabrechnung zu beauftragen. Für eine erste, telefonische Beratung steht Ihnen ein Anwalt der Deutschen Anwaltshotline allerdings auch sehr gern zur Seite.

Rechtsbeiträge über Mietrecht:

Betriebskostenvorauszahlung - Infos und Rechtsberatung Hausnebenkostenabrechnung - Infos und Rechtsberatung Hausverwaltungskosten - Infos und Rechtsberatung Kostenabrechnung - Infos und Rechtsberatung Mietabrechnung - Infos und Rechtsberatung Nebenkostenabrechnung - Infos und Rechtsberatung Nebenkostenaufstellung - Infos und Rechtsberatung Nebenkostennachzahlung - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Nebenkostenzahlung?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 007 302*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig