Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Mietpreiserhöhung - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 13.06.2016
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Mietpreiserhöhung?
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 006 919*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Mietpreiserhöhung?
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 006 919*

Grundsätzlich ist der Vermieter einer Wohnung berechtigt, unter bestimmten Voraussetzungen die Miete zu erhöhen (§§ 557 ff BGB).

Da der Mietvertrag ein gegenseitiger Vertrag ist, kann der Vermieter dies jedoch nicht durch einseitige Bestimmung herbeiführen. Nur, wenn der Mieter der Mieterhöhung zustimmt, kommt es zu einer Änderung der bisher vereinbarten Miete und der Mieter schuldet die erhöhte Miete mit Beginn des dritten Monats nach Zugang des Erhöhungsverlangens (§ 558b Abs. 1 BGB). Hierauf muss der Vermieter den Mieter in seinem Erhöhungsschreiben hinweisen. Eine weiteres Formerfordernis für eine Mieterhöhung ist, dass das Zustimmungsverlangen des Vermieters schriftlich gestellt und der Grund der Mieterhöhung angegeben wird(§ 558b Abs. 1 BGB). Gemäß § 558b Abs. 2 BGB kann Grund für eine Mieterhöhung sein: 1) eine Anpassung an die Miete nach dem Mietspiegel, 2) eine höhere Miete laut Sachverständigengutachten oder 3) drei Vergleichswohnungen vergeben eine durchschnittlich höhere Miete. Zusätzlich sind noch bestimmte Obergrenzen, Erhöhungsgrenzen und Fristen bzw. Zeitabstände einzuhalten. Es ist damit für den Vermieter nicht ganz einfach, ohne anwaltlichen Beistand eine formwirksame Mieterhöhung durchzusetzen. Ob Sie als Vermieter eine Mietpreiserhöhung durchsetzen wollen oder ob Ihnen als Mieter eine Erhöhung angekündigt wurde - in beiden Fällen kann eine anwaltliche Überprüfung die Zulässigkeit der Maßnahme klären und Streit vermeiden oder aber die Situation in Ihrem Sinne klären.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 006 919*
Anwalt für Mietrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Angebot in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Für Fragen stehen Ihnen die Anwälte der Deutschen Anwaltshotline per Telefon oder Email gerne zur Verfügung.

Rechtsbeiträge über Mietrecht:

Jahressperrfrist - Infos und Rechtsberatung Mietaufschlag - Infos und Rechtsberatung Mieterhöhungsverlangen - Infos und Rechtsberatung Mieterkündigung - Infos und Rechtsberatung Miethöhe - Infos und Rechtsberatung Miethöhegesetz - Infos und Rechtsberatung Mietsteigerung - Infos und Rechtsberatung Vermieterrecht - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung Jetzt einen Anwalt fragen und Angebot in 20 Min. erhalten
Anwalt kostenlos anfragen
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Mietpreiserhöhung?
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 006 919*