Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Mietmängelliste

Stand: 29.10.2015

Ist die Mietsache mit Mängeln behaftet, hat der Mieter das Recht, die Miete zu mindern, ggf. Schadensersatz und Verwendungsersatz im Falle der Selbstabhilfe zu verlangen.

Vor Übergabe der Mietsache empfiehlt es sich, die Mängel in einer Liste festzuhalten und mit dem Vermieter zu vereinbaren, innerhalb welcher Frist von wem die Mängel behoben werden sollen. Zeigt sich jedoch erst im Laufe der Mietzeit ein Mangel der Mietsache, so hat der Mieter dies dem Vermieter unverzüglich anzuzeigen. Ansonsten läuft er Gefahr, spätestens bei Rückgabe der Wohnung dem Vermieter Schadensersatz leisten zu müssen. Den Vermieter trifft allerdings die Beweislast dafür, dass ihm durch die unterlassene oder nicht rechtzeitige Mängelanzeige des Mieters die Mängelbeseitigung unmöglich geworden ist (OLG Düsseldorf, Urteil vom 16.04.2002, Az.: 24 U 20 / 01). Ebenso kann es zu Forderungen des Vermieters kommen, wenn durch die Nichtanzeige des Mangels die Beseitigung teurer wird als bei sofortiger Meldung.
Bei der Rückgabe der Wohnung sollte ebenfalls ein Protokoll mit evtl. noch vorhandenen Mängeln erstellt werden.

Bei Fragen stehen Ihnen die Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline gerne telefonisch oder per Email zur Verfügung.


Passende Verträge zum Thema Mietmängelliste finden Sie im Vertragscenter:

Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Mietmängelliste
Sittenwidriger Darlehensvertrag?
Schadensersatz wegen entgangener Geschäfte
Wer bezahlt die Ausweichwohnung des Mieters beim Wasserschaden?
Mietminderung wegen Schimmelbildung
Kann der Arbeitslohn wegen Unzufriedenheit des Arbeitgebers gekürzt werden?
Wie sind Fehlzeiten in der Arbeit, ohne entsprechende vertragliche Regelungen, zu bewerten?
Ist eine Mietminderung bei groben Missständen rechtens?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.310 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 28.11.2017
Sehr schnelle und kompetente Beratung. Vielen Dank!

   | Stand: 28.11.2017
Ich habe diese Service schon paar mal benutzt Und fast immer würde mir geholfen. Heute habe ich mit Rechtsanwältin Barbara Weinen gesprochen und die ist wirklich sehr professionell und auch sehr freundlich. Vielen Dank

   | Stand: 25.11.2017
Vielen, vielen Dank für ihre Hilfte, Herr Böckhaus.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-904
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Baurecht (öffentliches) | Baurecht | Mietrecht | Informationspflicht | Kürzung | Miete | Mieter | Mietkürzung | Mietmangel | Mietmängelanzeige | Mietminderung | Mietminderungstabelle | Mietsenkung | Minderung | Heizen

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-904
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen