Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Mietfläche

Stand: 04.02.2016

Als Mietfläche werden solche Flächen von Gebäuden bezeichnet, die im Rahmen von Mietverträgen einem oder mehreren Nutzern zugewiesen sind.

In der Regel erfolgt der Ausweis von Mietfläche in Quadratmetern. In manchen Fällen werden Flächen, die vermietet sind, auch als sogenannte Sondermietobjekte in einer anderen Maßeinheit (z.B. Anzahl der Stellplätze, Gartennutzungszeiten etc.) beschrieben. Im Rahmen des Wohnraummietrechts kommt dem Begriff der Wohnfläche besondere Bedeutung zu, da der Vermieter, der im Vertrag Angaben zur Wohnfläche macht, damit eine bestimmte Fläche zusichert. Es ist also wichtig, dass diese richtig ermittelt wird. Andernfalls hat der Mieter unter Umständen einen Anspruch auf Rückzahlung der überzahlten Miete.

Der Begriff der Wohnfläche ist zu unterscheiden von demjenigen der Grundfläche. Während letzterer die Fläche am Fußboden der Wohnung angibt, versteht man unter Wohnfläche die tatsächlich nutzbare Fläche, weshalb z.B. in Dachwohnungen mit schrägen Wänden Teile der Grundfläche nicht oder nur anteilig berücksichtigt werden. Eine Sonderregelung gilt für Balkone und Terrassen.

Wenn der Mietvertrag nach dem 31.12.2003 abgeschlossen wurde, gilt für die Berechnung von Wohnflächen die Wohnflächenverordnung, es sei denn, die Parteien hätten eine andere Berechnungsweise vereinbart.

Bei Fragen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte/innen gerne zur Verfügung.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Mietfläche
Mietminderung aufgrund erhebliche Mängel?
Verkauf von Grundstücksteil - erhebliche Wertminderung des gesamten Grundstücks?
Neue Eigentümer sollen Grundbesitzabgaben für den alten Eigentümer zahlen
Quadratmeterzahl als ausschlaggebender Faktor bei einer Nebenkostenabrechnung?
Änderung des Verteilungsschlüssel für Instandhaltungskosten in einer Eigentümerversammlung
Darf der Vermieter die Heizkosten ohne Nachweis festsetzen?
Darf eine Terrasse in einer Nebenkostenrechnung berücksichtigt werden?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.143 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 20.09.2017
sehr freundliche und kompetente Beratung, vielen Dank!

   | Stand: 19.09.2017
Auskunft war sehr gut und präzise...

   | Stand: 19.09.2017
RAìn Fritsch hat das sehr gut erklärt. Hohe Auffassungsgabe.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-863
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Baurecht (öffentliches) | Baurecht | Mietrecht | Berechnungsverordnung | Din 277 | DIN-Wohnfläche | II. Berechnungsverordnung | Nutzfläche | Wohnfläche | Wohnflächen | Wohnflächenverordnung | Wohnnutzfläche | Wohnungsfläche | Wohnungsgröße | Quadratmeter

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-863
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen