Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Mietbedingungen

Stand: 07.07.2014

Unter Mietbedingungen versteht man die vertraglichen Bedingungen zum Abschluss oder Fortbestand eines Mietvertrages.

Bei dem Ausdruck Mietbedingungen handelt es sich also nicht um juristischen Begriff im eigentlichen Sinne. Unter Mietbedingungen kann demzufolge (fast) alles Mögliche verstanden werden, worauf sich die Parteien des Mietvertrages einigen. Im Deutschen Recht gilt nämlich der Grundsatz der Vertragsfreiheit. Dies bedeutet konkret, dass jede vertragliche Modalität oder eben auch Bedingung bei einem Vertragsabschluss erlaubt ist, solange sie nicht gegen anderes geltendes Recht verstößt beziehungsweise sittenwidrig ist. So kann zwischen den Parteien vereinbart werden, dass neben den vertraglichen Hauptpflichten (also Zahlung des Mietzinses) der Mieter beispielsweise dazu verpflichtet wird, etwaige Zusatzleistungen - wie Treppenhausreinigung oder Gartenpflegearbeiten - übernimmt. Eine klassische "Mietbedingung" ist auch, dass eine Mietkaution vorab als Sicherheitsleistung hinterlegt wird.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline!


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Mietbedingungen
Rechte des Vermieters bei heimlichen Auszug des Mieters
Mieter ist mit drei Monatsmieten im Rückstand
Einbehaltung der Kaution wegen Schäden in Wohnung
Vermieter von Sohn verlangt Bürgschaftserklärung
Mieterhöhung bei Verlängerung des Mietverhältnisses?
Mietvertrag beenden - möglichst ohne Renovierungsaufwand
Erbt der Sohn des Erblassers offene Forderungen?

Interessante Beiträge zu Mietbedingungen
Anforderungen an einer wirksamen Mieterhöhungsankündigung
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.122 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 16.09.2017
Bin mit der Beratung sehr zufrieden.

   | Stand: 15.09.2017
Vielen lieben Dank. Jetzt kann ich beruhigt ins Wochenende gehen.

   | Stand: 15.09.2017
Habe bereits zum zweiten Mal den Service in Anspruch genommen und kann eine absolute Empfehlung aussprechen.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-819
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Baurecht (öffentliches) | Baurecht | Mietrecht | angemessener Wohnraum | Antenne | Benutzungsrecht | Besuchsrecht | Besuchsregelung | Dauerbesucher | Dauergast | Gebrauchsüberlassung | Hausfrieden | Miete | Mieterrecht | Mietrechte | Nachschlüssel | Nutzungsvereinbarung | Rechte Mietwohnung | Silvester | Wohnungsrecht | Instrument

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-819
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen