Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Kündigungsschutz Eigenbedarf - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 13.02.2014
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Kündigungsschutz Eigenbedarf?
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 006 353*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Kündigungsschutz Eigenbedarf?
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 006 353*

Möchte der Vermieter ein bestehendes Mietverhältnis kündigen, muss er dafür, anders als der Mieter, immer einen Kündigungsgrund haben und diesen auch angeben. Neben der Möglichkeit, das Mietverhältnis wegen einer schwerwiegenden Verletzung der vertraglichen Verpflichtungen außerordentlich fristlos zu kündigen, kann der Vermieter das Mietverhältnis auch ordentlich, also unter Einhaltung einer bestimmten Kündigungsfrist kündigen. Dies ist jedoch nur dann möglich, wenn der Vermieter ein sog. berechtigtes Interesse hat.

Hierzu gehört auch die Geltendmachung von Eigenbedarf. Dieser liegt vor, wenn der Vermieter die Räume für sich, seine Familienangehörigen oder aber für Angehörige seines Haushaltes benötigt. Dieser Kündigungsgrund klingt einfach, hat es aber "in sich"! Der Vermieter ist gehalten, ausgiebig den Eigenbedarf zu begründen und darzulegen, warum ausgerechnet die Wohnung des Mieters benötigt wird. Der Mieter hingegen ist auch bei der Geltendmachung eines Eigenbedarfes nicht wehrlos. Er kann der Kündigung widersprechen und die Fortsetzung des Mietverhältnisses verlangen, wenn die Beendigung des Mietverhältnisses für ihn eine besondere, nicht zu rechtfertigende Härte darstellen würde.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 006 353*
Anwalt für Mietrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Der Begründung der Kündigung einerseits und der Begründung des Widerspruchs andererseits kommt hohe Bedeutung zu. Vermieter und Mieter sollten daher tunlichst anwaltlichen Rat einholen. Die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline können Ihnen direkt in der telefonischen Beratung bei einer Eigenbedarfskündigung wichtig Hinweise geben, die Kündigung ggf. formulieren bzw. eine bereits formulierte oder ausgesprochenen Kündigung prüfen.

Rechtsbeiträge über Mietrecht:

Kündigung Eigenbedarf - Infos und Rechtsberatung Kündigungsfrist Wohnungen - Infos und Rechtsberatung Kündigungsschutz Mieter - Infos und Rechtsberatung Kündigungsschutz Mietwohnung - Infos und Rechtsberatung Kündigungsschutz Wohnung - Infos und Rechtsberatung Mieterschutz Kündigungsfristen - Infos und Rechtsberatung Mietvertrag Kündigungsschutz - Infos und Rechtsberatung Vermieterrecht - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung Jetzt einen Anwalt fragen und Antwort in 20 Min. erhalten
Anwalt kostenlos anfragen
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Kündigungsschutz Eigenbedarf?
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 006 353*