Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Kündigungsfristen Wohnungen - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 28.04.2014
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Kündigungsfristen Wohnungen
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 006 319*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 006 319*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Die Kündigungsfristen im Mietrecht sind asymmetrisch gestaltet. Für den Mieter ist die Kündigung nach § 573 c Abs. 1 S. 1 BGB immer bis zum 3. Werktag eines Monats zum Ablauf des übernächsten Monats möglich.

Dagegen erhöht sich die Kündigungsfrist des Vermieters nach § 573 c Abs. 1 S. 2 BGB nach einer Mietdauer von fünf und acht Jahren um jeweils drei Monate. Besonderheiten gelten für sogenannte "Altverträge"; damit gemeint sind die Kündigungsfristen der Mietverträge, die vor dem 01.09.2001 geschlossen wurden.

Bei juristischen Fragen zum Thema Kündigungsfristen Wohnungen sollten Sie mit einem Rechtsanwalt mit Interessenschwerpunkt Mietrecht sprechen. Ein zugelassener Rechtsanwalt kann oft in wenigen Minuten am Telefon alle individuellen Fragen beantworten oder bei komplexen Fällen wichtige Informationen im Rahmen der telefonischen Erstberatung geben.

Rechtsbeiträge über Mietrecht:

Zeitmietvertrag nur unter bestimmten Voraussetzungen zulässig 3 Monatskündigung - Infos und Rechtsberatung Garagenkündigung: So kündigen Sie den Mietvertrag für Ihre Garage! Kündigung: Was ist erlaubt? - Infos und Rechtsberatung Kündigungsmöglichkeiten - Infos und Rechtsberatung Mietkündigungsfrist - Infos und Rechtsberatung Mietoption - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Kündigungsfristen Wohnungen?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 006 319*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig