Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Kleintiere

Stand: 07.06.2016

Grundsätzlich darf der Mieter kleine Haustiere auch ohne die Erlaubnis des Vermieters halten. Anderslautende Regelungen im Mietvertrag sind unwirksam.
Als Kleintiere in diesem Sinne gelten Ziervögel, Fische im Aquarium, Hamster, Meerschweinchen, Zwergkaninchen und ähnliche Lebewesen, soweit ihre Anzahl das übliche Maß nicht überschreitet.

So hat der unter anderem für das Wohnungsmietrecht zuständige VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs mit Urteil vom 14. November 2007 entschieden, dass die zitierte Klausel im Mietvertrag, wonach "jede Tierhaltung, insbesondere von Hunden und Katzen, mit Ausnahme von Ziervögeln und Zierfischen, ..." der Zustimmung des Vermieters" bedarf, unwirksam ist, da sie den Mieter unangemessen benachteiligt. Der Bundesgerichtshof kam zu dem Ergebnis, dass der Mieter Kleintiere stets ohne Zustimmung des Vermieters halten darf.

Die Beantwortung der Frage, ob der Vermieter die Haltung anderer Haustiere als Kleintiere untersagen kann, erfordert eine umfassende Abwägung der Interessen des Vermieters und des Mieters sowie weiterer Beteiligter. Diese Abwägung lässt sich nicht allgemein, sondern nur im Einzelfall vornehmen, weil die dabei zu berücksichtigenden Umstände so individuell und vielgestaltig sind, dass sich jede schematische Lösung bzw. Verbot per Klausel verbietet.

Einzelfallfragen hierzu beantworten Ihnen gerne unsere Rechtsanwältinnen und -anwälte aus dem Mietrecht. Halten Sie bitte Ihren Mietvertrag bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Kleintiere
Können Tier- und Rauchverbote ins Grundbuch eingetragen werden?
Anordnung zur Leinenpflicht für Hundebesitzer
Wohnungsgröße falsch - Mietminderung?
Muss Nachbar Hundekot entfernen?
Hundehaltung in Mietwohnung:
Hundesteuer für Kleinsthund
Untersagung der Tierhaltung durch den Vermieter

Interessante Beiträge zu Kleintiere
Besitzer darf Hund während der Arbeitszeit nicht in ein Auto sperren
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.264 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 08.11.2017
Ich werde Sie auf alle Fälle weiterempfehlen. Meine Fragen zum Mietrecht bzw. Maklervertrag wurden von einer freundlichen Anwältin sehr hilfreich beantwortet.Vielen Dank dafür.

   | Stand: 04.11.2017
Ich hatte eine Rechtsfrage zur Fristberechnung bei der ordentlichen Kündigung von Verbraucherdarlehensverträgen nach zehn Jahren. Herr Rechtsanwalt Lehnert ist kompetent auf meine Fragen eingangen und hat diese beantwortet.

   | Stand: 01.11.2017
Die telefonische Beratung hat mir sehr weiter geholfen! Schnell, unkompliziert und absolut kompetent!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-044
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Baurecht (öffentliches) | Baurecht | Mietrecht | Haustierhaltung | Hühnerhaltung | Hund Mietwohnung | Hundebesuch | Hundegebell | Hundehaltung | Hundelärm | Katzenhaltung | Mietwohnung Haustier | Mietwohnung Katze | Nachbarschaftslärm | Papagei | Tierhaltung | Tierlärm | Kleintierhaltung | Tierhaltungsklausel

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-044
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen