Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Kakerlakenbefall - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 09.03.2015
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Kakerlakenbefall?
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 005 761*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Kakerlakenbefall?
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 005 761*

Die Rechtsprechung geht bei massenhaftem Auftreten von im Prinzip ungefährlichem Ungeziefer davon aus, dass Ekelgefühle bei Menschen entstehen können. Erst recht gilt dies aber für Ungeziefer mit Gefahrenpotenzial für die Gesundheit.

Ein Kakerlakenbefall gilt schon deshalb nicht als ganz ungefährlich, weil die Schaben Krankheitserreger, Fäulnisbakterien, Pilzsporen und Allergene übertragen. Bereits die Ekelgefühle können durchaus zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen (LG Saarbrücken vom 12.06.1989 -Az.: 13 B S 123/88). Die Beeinträchtigungen seien einmal unmittelbar physischer Art, wie etwa Brechreiz, darüber hinaus auch psychischer Natur, wenn die die Ekelgefühle auslösenden Umstände über einen längeren Zeitraum andauern. Der Mieter ist dann zu einer außerordentlichen Kündigung des Mietvertrages sowie einer Mietminderung berechtigt. Ausnahmen gelten nur dann, wenn eine Ungezieferbehandlung einfach und effektiv möglich ist, was jedoch bei einem Kakerlakenbefall eher unwahrscheinlich sein wird. Zu erwähnen ist allerdings auch noch eine Entscheidung des OLG Stuttgart, wonach ein Kakerlakenbefall bei einem in einem Altstadtgebiet liegendem Altbau aus dem 14. Jahrhundert keinen Mangel darstellte, zumal die Schaben auch nur sporadisch und in begrenztem Umfang aufgetreten sind.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 005 761*
Anwalt für Mietrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Weiteres hierzu erfahren Sie von den Rechtsanwälten der Deutschen Anwaltshotline aus dem Bereich Mietrecht!

Rechtsbeiträge über Mietrecht:

Wenn die Wohnfläche von der des Mietvertrags abweicht Schimmel als Mietmangel - Wie der Mieter seine Ansprüche geltend machen kann Einbehalt - Infos und Rechtsberatung Kakerlaken - Infos und Rechtsberatung undichte Fenster - Infos und Rechtsberatung Ungeziefer - Infos und Rechtsberatung Wohnungsmängel - Infos und Rechtsberatung Quadratmeter - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung Jetzt einen Anwalt fragen und Antwort in 20 Min. erhalten
Anwalt kostenlos anfragen
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Kakerlakenbefall?
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 005 761*