Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel

Jahresabrechnung - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 10.12.2013

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise

Am Ende eines jeden Kalenderjahres ist der Vermieter verpflichtet, gegenüber dem Mieter eine Jahresendabrechnung über die Betriebs- und Nebenkosten zu erteilen. Kommt der Vermieter dieser Verpflichtung nicht innerhalb einer gesetzlich bestimmten Frist nach, besteht für den Mieter die Möglichkeit, die Abrechnung vollumfänglich zurückzuweisen.

Oftmals entzünden sich Streitigkeiten zwischen Vermieter und Mieter daran, ob abgerechnete Nebenkosten auch tatsächlich auf den Mieter abgewälzt werden können und in der vom Vermieter angegebenen Höhe auch tatsächlich angefallen sind.In der Abrechnung dürfen nur die aufgeführten Kosten für Heizung und Warmwasser enthalten sein. Die Abrechnung muss auch für den Nicht-Fachmann verständlich sein und folgende Punkte detailliert aufführen:für welchen Zeitraum die Abrechnung gilt,wie viel Brennstoff der Vermieter zu welchem Preis bezogen hat,wie viel Brennstoff am Beginn und am Ende der Heizperiode noch vorhanden war.

Ferner muss der Vermieter die "sonstigen Kosten" genau aufschlüsseln, also z.B. Stromkosten, Wartungskosten, Reinigungskosten usw. Ebenso wie bei der Betriebskostenabrechnung darf auch bei der Heizkostenabrechnung der Mieter beim Vermieter alle Unterlagen einsehen. Wenn Sie sich verpflichten, die Fotokopierkosten zu tragen, können Sie auch die Zusendung der Unterlagen verlangen.
Haben Sie weitere Fragen? Die Experten der Deutschen Anwaltshotline geben gern Auskunft - am Telefon oder per E-Mail.

Rechtsbeiträge über Mietrecht:

Ihre Rechte bei der Betriebskostenabrechnung Allgemeinstrom - Infos und Rechtsberatung Brennstoffkosten - Infos und Rechtsberatung Hausnebenkostenabrechnung - Infos und Rechtsberatung Heizkostennachzahlung - Infos und Rechtsberatung Mietabrechnung - Infos und Rechtsberatung Mietnebenkosten - Infos und Rechtsberatung Stadtwerke - Infos und Rechtsberatung

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise