Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Informationpflicht Vermieter

Stand: 10.03.2014

Ein Vermieter kann in zahlreichen Situationen zur Information gegenüber den Mietern verpflichtet sein.

Diese Pflicht besteht insbesondere dann, wenn für den Mieter infolge von Bau- und Modernisierungsmaßnahmen mit Einschränkungen oder Belästigungen zu rechnen ist.Auch ist der Mieter über anstehende Reparaturmaßnahmen rechtzeitig in Kenntnis zu setzen, wenn im Zuge dessen mit Einschränkungen der Nutzung zu rechnen ist. Dies kann beispielsweise das Fehlen von Warmwasser oder Abstellen der Wasserversorgung sein, wenn an der Heizung Arbeiten durchzuführen sind. Für den Fall, dass sich der Mieter hierauf nicht rechtzeitig einstellen kann, drohen Schadensersatzansprüche.

Weiter ergeben sich Informationspflichten bei möglichen Gesundheitsbeeinträchtigungen des Mieters oder wenn starke Immissionen wie Staub oder Dämpfe vorhersehbar sind. Als Grundregel gilt: Jede vorhersehbare Beeinträchtigung der vollumfänglichen Nutzung der Mietsache ist dem Mieter unverzüglich mitzuteilen, damit er Vorsorge treffen und ein Schaden vermieden werden kann. Dies folgt aus der Fürsorgepflicht der Vertragsparteien als vertragliche Nebenpflicht.

Bei Fragen stehen Ihnen die Rechtsanwälte/Innen der Deutschen Anwaltshotline gerne zur Verfügung.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Informationpflicht Vermieter
Ausgezogener Mieter verweigert die Herausgabe des Hausschlüssels
Mietvertrag für Kaffeemaschine nach Geschäftsaufgabe
Vermieter fotografiert Zimmer mithilfe von Leiter
Fristlose Kündigung nach Mietminderung
Vorzeitige Kündigung eines Studienvertrages
Nießbrauchrecht - Schloss auswechseln erlaubt?
Mietwohnung - Wem muss ich Zugang gewähren ?

Interessante Beiträge zu Informationpflicht Vermieter
Wann dem Vermieter Einlass gewährt werden muss
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.141 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 20.09.2017
sehr freundliche und kompetente Beratung, vielen Dank!

   | Stand: 19.09.2017
Auskunft war sehr gut und präzise...

   | Stand: 19.09.2017
RAìn Fritsch hat das sehr gut erklärt. Hohe Auffassungsgabe.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-583
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Mietrecht | Abwesenheit | Begehung | Betretungsrecht | Mietpfandrecht | Nutzungsüberlassung | Türaufbruch | Türöffnung | Vermieter | Vermieterpfandrecht | Vermieterpflichten | Vermieterrecht | Vermieterschutz | Vermietrecht | Wohnungsbegehung | Wohnungsbesitzer | Zutritt | Zutrittsrecht | Begehungsrecht

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-583
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen