Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel

Heizungszähler - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 19.10.2011

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise

Bei dem Heizungszähler handelt es sich um einen sogenannten Wärmezähler. Um eine korrekte Verbrauchserfassung zu gewährleisten, sind Erfassungsgeräte bzw. Wärmezähler notwendig. Da die Heizkostenabrechnung nach der Heizkostenverordnung verbrauchsabhängig ist, muss festgestellt werden, wie viel Wärme an die jeweilige Wohnung von der Heizungsanlage abgegeben wurde. Falls der Heizungszähler ausfällt, ist eine verbrauchsbezogene Abrechnung, die nach der Heizkostenverordnung vorgeschrieben ist, nicht möglich und der Mieter hat das Recht, bei der nicht verbrauchsabhängigen Abrechnung der Kosten den auf ihn entfallenden Anteil um 15 % gemäß § 12 Heizkostenverordnung zu kürzen. Falls aufgrund eines nicht ordnungsgemäßen Heizungszählers die Heizkosten nicht richtig erfasst wurden, ist davon auszugehen, dass die Betriebskostenabrechnung falsch erstellt wurde. Der Mieter kann dann innerhalb von 12 Monaten nach Erhalt der Betriebskostenabrechnung Einwendungen erheben gemäß § 556 Abs. III BGB (Bürgerliches Gesetzbuch).

Bei etwaigen Rückfragen und Rechtsunsicherheiten wenden Sie sich an die auf Mietrecht spezialisierten Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline, die Ihnen jederzeit mit kompetenten Rechtstipps weiter helfen.

Rechtsbeiträge über Mietrecht:

Einsichtnahme - Infos und Rechtsberatung Hausmeisterkosten - Infos und Rechtsberatung Hausnebenkostenabrechnung - Infos und Rechtsberatung Kaltwasserzähler - Infos und Rechtsberatung Mietgesetz - Infos und Rechtsberatung Mietrechtsgesetz - Infos und Rechtsberatung Wärmemengenmessung - Infos und Rechtsberatung Wärmezähler - Infos und Rechtsberatung

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise