Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Hausabrechnung

Stand: 24.11.2014

Der Vermieter von Wohn- und Geschäftsraum ist nach Ablauf des vereinbarten Abrechnungszeitraums verpflichtet, gegenüber dem Mieter Abrechnung zu erteilen über die im Abrechnungszeitraum angefallenen und vereinbarten Betriebskosten unter Berücksichtigung der Vorauszahlungen.

Die Abrechnung hat durch eine geordnete, prüfbare Aufstellung zu erfolgen unter Angabe des für die einzelnen Betriebskostenarten vereinbarten Verteilungsschlüssels, z.B. die Wohnfläche, die Anzahl der Personen oder dem tatsächlichen Verbrauch. Bei Wohnraum muss die Hausabrechnung dem Mieter innerhalb eines Jahres nach dem Ende des Abrechnungszeitraums zugehen. Geht sie später zu, muss der Mieter eine Nachzahlung grundsätzlich nicht erbringen, es sei denn dies erfolgte unverschuldet. Im Falle einer Wohnungseigentümergemeinschaft muss der Verwalter nach Ablauf des Kalenderjahres eine Jahresabrechnung/Gesamtabrechnung über die Einnahmen und Ausgaben erstellen und den Eigentümern in der ersten Hälfte des Jahres übermitteln. Sie muss zudem den Eigentümern spätestens zwei Wochen vor der jährlichen Eigentümerversammlung zugehen. Ein weiterer Bestandteil ist die Aufteilung des Ergebnisses auf die einzelnen Eigentümer, sog. Einzelabrechnung.

Die Anwälte/-innen der Deutschen Anwaltshotline helfen Ihnen bei Fragen zur Hausabrechnung gerne weiter. Halten Sie hierzu die Abrechnung und den Mietvertrag bereit.


Passende Verträge zum Thema Hausabrechnung finden Sie im Vertragscenter:

Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Hausabrechnung
Kündigung von Kabelanschluss
Verklagt wegen Mietrückstand
Freiberufler - Geldforderung an Ex-Auftraggeber
Betriebskostenabrechnungen für Privatwohnung
Änderung des Verteilungsschlüssel für Instandhaltungskosten in einer Eigentümerversammlung
Ist es einem Unternehmen gestattet rückwirkend Geld vom Abo einzufordern?
Überprüfung der Betriebskostenabrechnung anhand gesetzlicher Vorgaben

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.310 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 28.11.2017
Sehr schnelle und kompetente Beratung. Vielen Dank!

   | Stand: 28.11.2017
Ich habe diese Service schon paar mal benutzt Und fast immer würde mir geholfen. Heute habe ich mit Rechtsanwältin Barbara Weinen gesprochen und die ist wirklich sehr professionell und auch sehr freundlich. Vielen Dank

   | Stand: 25.11.2017
Vielen, vielen Dank für ihre Hilfte, Herr Böckhaus.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-287
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
0900-1 875 005-288
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Wohnungseigentumsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Mietrecht | Wohnungseigentumsrecht | Abrechnungen | Abrechnungsfehler | Abrechnungsfrist | Abrechnungsschlüssel | Abrechnungszeitraum | Endabrechnung | Hausnebenkosten | Hausnebenkostenabrechnung | Heizkostenverteilung | Jahresabrechnung | Kostenabrechnung | Mietkostenabrechnung | Mietnebenkosten | Nachforderung | Nebenkostenabrechnung | Nebenkostenrechnung | Umlageschlüssel | Verbrauchsabrechnung | Verteilungsschlüssel | Wasserkostenabrechnung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-287
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
0900-1 875 005-288
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Wohnungseigentumsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen