Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Fußboden - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 11.06.2014
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Fußboden
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 004 310*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 004 310*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Meist treten bei der Wohnungsmiete Probleme in Verbindung mit dem Fußboden auf.

Abhängig davon, ob eine Mietwohnung bei Mietbeginn bereits mit einem Fußbodenbelag versehen ist oder nicht, stellen sich unterschiedliche Rechtsfragen. Befindet sich in der Wohnung z.B. bereits ein Teppichboden, so ist dieser automatisch mitvermietet, auch wenn dies nicht ausdrücklich im Mietvertrag steht. Zu Konflikten kann es beim Auszug aus der Wohnung kommen, insbesondere im Hinblick auf die Frage, auf welche Weise der Teppich zu reinigen ist. Eine normale, durch vertragsmäßigen Gebrauch hervorgerufene Abnutzung des Bodenbelags ist bereits durch die Zahlung der Miete abgegolten. Nichts anderes sagt § 538 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) aus, wonach der Mieter Veränderungen oder Verschlechterungen der Mietsache, die durch den vertragsgemäßen Gebrauch herbeigeführt werden, nicht zu vertreten hat. Etwas anderes gilt für vom Mieter verursachte Schäden in der Wohnung. Diese sind zu beseitigen. Allerdings ist nach der Rechtsprechung bei Schadenersatzforderungen des Vermieters ein "Abzug Neu für Alt" vorzunehmen. Da viele Mietvertragsklauseln in Bezug auf die Erneuerung, Reinigung, oder Kostenerstattung hinsichtlich des Bodenbelages unwirksam sind, sollte fachlicher Rat eingeholt werden, da die Rechtsprechung hier sehr unüberschaubar ist.

Die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline beraten Sie gerne zu diesem Thema. Bitte halten Sie relevante Unterlagen, wie den Mietvertrag, zum Telefonat bereit.

Rechtsbeiträge über Mietrecht:

Checkliste zur Vermeidung von Fehlern beim Vermieten Schaden in der Mietwohnung - wer zahlt? Sollte der Mieter vor Wohnungsrückgabe renovieren? Fußbodenbelag - Infos und Rechtsberatung Renovierungsarbeiten - Infos und Rechtsberatung Renovierungspflicht - Infos und Rechtsberatung Schönheitsreparaturen: Muss vor dem Auszug immer renoviert werden? Teppichboden - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Fußboden?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 004 310*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig