Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Feuchtigkeit - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 30.10.2013
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Feuchtigkeit
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 004 035*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 004 035*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Feuchtigkeit kann natürlich bei vielen Objekten eine negative Folge haben, am gravierendsten ist sie jedoch bei der Bausubstanz. Ein feuchtes Haus oder eine feuchte Wohnung können den Lebensraum in seiner Qualität stark herabsetzen, nicht zuletzt kann sie mittelbar schwere gesundheitliche Folgen haben.

Vor allem Kinder sind von den entstehenden Schimmelpilzen durch die Sporenbildung gefährdet und können schweres Asthma und andere Lungenwegserkrankungen bekommen. Es ist stets zu differenzieren, ob es sich um eine eigene Wohnung oder eine gemietete handelt. Bei einer Mietwohnung geht es meistens darum, wer die Feuchtigkeit zu vertreten hat, der Vermieter durch schlechte Bausubstanz oder der Mieter durch falsches Lüft- oder Heizverhalten.

Bei Fragen zum Thema Mietmängel hilft Ihnen gerne ein auf dieses Thema spezialisierter Mitarbeiter der Deutschen Anwaltshotline weiter!

Rechtsbeiträge über Mietrecht:

Überobligationsmäßiges Lüften und Heizen als Mangel der Mietsache feuchte Wände - Infos und Rechtsberatung Kellerlüftung - Infos und Rechtsberatung Schimmelbildung - Infos und Rechtsberatung Schimmelpilz - Infos und Rechtsberatung Schimmelpilzbelastung - Infos und Rechtsberatung Schimmelsanierung - Infos und Rechtsberatung Wohnungsschimmel - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Feuchtigkeit?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 004 035*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig