Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Fensterschaden - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 23.09.2013
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Fensterschaden
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 003 998*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 003 998*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Schäden, die im Laufe der Mietzeit an den Fenstern auftreten, stellen einen Mangel der Mietsache dar, soweit den Mieter daran kein Verschulden trifft.

Solche Mängel sind grundsätzlich vom Vermieter zu beseitigen und berechtigen den Mieter zur Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen (u.a. Mietminderung).

Der Vermieter hat die Mietsache nämlich in einem zum vertragsgemäßen Gebrauch geeigneten Zustand zu überlassen und zu erhalten (§ 535 BGB).
Dies gilt auch bei Bruch einen Fensterscheibe, wobei hier die Verschuldensfrage zwischen den Mietparteien meistens streitig ist. Der Mieter kann seine Ansprüche, unter anderem auch die Mietminderung, nur geltend machen, sofern er den Schaden nicht selbst verursacht hat. Dies wird von Vermieterseite oft behauptet.

Deshalb ist es wichtig, dass zunächst sichergestellt wird, dass der Mieter sein Eigenverschulden ausschließen kann. Ob und inwieweit der Vermieter den Schaden verursacht hat, ist dann nicht mehr relevant. Der Mieter kann sich dann eine Mietminderung vorbehalten, sofern die Mietsache nicht mehr dem vertraglich vereinbarten Zustand entspricht.

Unsere Anwälte für Mietrecht beraten Sie gerne und klären mit Ihnen die Vorgehensweise - je nach Fragestellung - aus Mieter- oder Vermietersicht.

Rechtsbeiträge über Mietrecht:

Überschreitung des vertragsgemäßen Mietgebrauchs Schaden in der Mietwohnung - wer zahlt? Wenn die Wohnfläche von der des Mietvertrags abweicht Einbehalt - Infos und Rechtsberatung Mieter - Infos und Rechtsberatung Mietmangel - Infos und Rechtsberatung Schönheitsreparaturen: Muss vor dem Auszug immer renoviert werden? Wohnungsübergabeprotokoll: Ihre Checkliste für Aus- und Einzug
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Fensterschaden?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 003 998*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig