Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Endreinigung

Stand: 04.01.2016

Die Endreinigung spielt sowohl in Mietverhältnissen über Wohnraum als auch bei einer zeitlich begrenzten Nutzung eines Wohnraumes, etwa im Bereich der Anmietung eines Ferienhauses, eine Rolle.

Gem. § 546 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) ist der Mieter verpflichtet, die Mietsache nach Beendigung des Mietverhältnisses ordnungsgemäß zurückzugeben. Oftmals ist es Streitpunkt zwischen Mieter und Vermieter, in welchem Zustand die Wohnung zurückgegeben werden muss.
Auf Grund der Obhutspflichten des Mieters hat er die Mietsache während der Dauer der Miete zu pflegen, wie es zur Aufrechterhaltung des vertragsgemäßen Gebrauches notwendig ist. Den Mieter trifft eine allgemeine Reinhaltungs- und Reinigungspflicht. Insbesondere ist hierunter zu verstehen, dass der Mieter verpflichtet ist, die Räume frei von Ungeziefer, Staub und Schmutz zu halten. Diese Verpflichtung besteht sowohl während der Dauer der Mietzeit als auch bei Beendigung des Mietverhältnisses.  Die Endreinigung im Sinne der sog. Besenreinheit bei Beendigung des Mietverhältnisses erfordert jedoch nur eine grobe Reinigung.

Bei Fragen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte/innen gerne zur Verfügung.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Endreinigung
Arbeitnehmer verhält sich nicht korrekt: Arbeitsverhältnis schnell beenden
Renovierungsklauseln im Mietvertrag - verpflichtend?
Dienstvertrag kündigen
Arbeitsunfähigkeit wurde in der Reha-Zeit festgestellt. Muss das Arbeitsverhältnis noch separat gekündigt werden?
Besteht ein Recht zur Sonderkündigung wegen Standortaufgabe?
Vorzeitige Vertragsbeendigung bei einjähriger Laufzeit
Möglichkeit der Eigenbedarfskündigung und Kündigungsfristen

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.130 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 19.09.2017
Freundlich und kompetent, gerne wieder

   | Stand: 19.09.2017
gut investierte 7 Minuten!

   | Stand: 16.09.2017
Bin mit der Beratung sehr zufrieden.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 011-807
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Mietrecht | Aufhebungsvertrag | Kündigungsvertrag | Mietaufhebungsvertrag | Mietende | Mietrückstände | Mietvertragsrücktritt | Vertragsbeendigung | Vertragsrücktrittsrecht | Widerruf Mietvertrag | Wohnungswechsel | Kündigungsverzicht | Mietvertrag Rücktritt

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 011-807
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen