Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Duschgeräusche - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 07.04.2014
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Duschgeräusche
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 003 262*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 003 262*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Der Mieter hat grundsätzlich das Recht auf ein ungestörtes Leben. Er kann sich durchaus gegen unzulässigen Lärm wehren.

In der Praxis ergeben sich daher oft Konflikte im Bereich Nachbarschaft (laute Musik/Party, Instrumentenspielen, Kinderlärm, Hundegebell, Streit/Geschrei, Baulärm, Duschgeräusche). Dabei stehen nicht selten nächtliche Ruhezeiten im Vordergrund. Allerdings ist nicht jedes Geräusch verboten. So kann es dem Mieter erlaubt sein, auch nach 22 Uhr noch zu duschen. Dies selbst dann, wenn durch den Vermieter sogenannte Bade- und Duschverbote zu bestimmten Zeiten in der Wohnungseigentumsanlage ausgesprochen wurden. Die Rechtmäßigkeit solcher Verbote ist nicht unumstritten. Zahlreiche Gerichte halten das Verbot nächtlichen Duschens für nicht wirksam. Letztlich kommt es auf die Umstände des konkreten Einzelfalles an. Unberechtigtes und vermeidbares Lärmen ohne berechtigten Anlass kann zudem eine Ordnungswidrigkeit darstellen und mit einem Bußgeld geahndet werden, wenn eine erhebliche Belästigung vorliegt oder die Gesundheit eines Anderen durch den Lärm geschädigt werden kann.

Wann Lärm eine erhebliche Belästigung darstellt und welche juristischen Maßnahmen gegen Lärmbelästigung ergriffen werden können sind die häufigsten Inhalte der Beratung unserer Anwälte. Gerade beim Thema "Lärm" sind die einzelnen Sachverhalte höchst unterschiedlich, so dass eine kurze persönliche Beratung per Telefon durch einen Anwalt der beste Weg zur Beantwortung Ihrer Fragen ist. Bitte halten Sie Ihren Mietvertrag sowie die Hausordnung zum Telefonat bereit.

Rechtsbeiträge über Mietrecht:

Ballgeräusche - Infos und Rechtsberatung Gaststättenlärm - Infos und Rechtsberatung Geräuschbelästigung - Infos und Rechtsberatung Hauslärm - Infos und Rechtsberatung Lärm - Infos und Rechtsberatung Lärmschutzverordnung - Infos und Rechtsberatung Lärmverordnung - Infos und Rechtsberatung Schlagzeug - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Duschgeräusche?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 003 262*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig