Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel

Besuchsregelung - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 07.12.2012
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Besuchsregelung
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 002 679*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 002 679*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Gerade im Strafvollzug bestehen besonders strenge Besuchsregelungen für den Empfang von Angehörigen oder Freunden durch die Gefangenen.

So dürfen diese nur an einer beschränkten Anzahl an Tagen im Monat und nach vorheriger Beantragung Besuch empfangen. Näheres regeln die Besuchsregelungen der jeweiligen Anstalt.

Diese Regelungen schreiben auch fest, dass die Besucher sich penibel kontrollieren zu lassen haben, die Gespräche, zumindest visuell überwacht werden und Gegenstände nicht übergeben werden dürfen.

Die Besuchsregelungen für Anwälte sind weniger streng. Diese können unbeschränkt oft ihre Mandanten besuchen. Auch dürfen mitgebrachte Aktenstücke nicht eingesehen und Schreiben nicht durch die Bediensteten kontrolliert werden.

Auch im Mietrecht gibt es häufig Streit zwischen Mieter und Vermieter wenn dieser versucht, den Mieter eigenen Besuchsregelungen zu unterwerfen.

Bei Fragen zur Besuchsregelung hilft Ihnen ein Rechtsanwalt der Deutschen Anwaltshotline gerne schnell und unbürokratisch weiter.

Rechtsbeiträge über Mietrecht:

Häufig verwechselt: Zeitmietvertrag und wechselseitiger befristeter Kündigungsverzicht Vermieterkündigung wegen Eigenbedarf Duldungspflicht: Was bedeutet "dulden" und wann besteht die Duldungspflicht? Schönheitsreparaturen: Ihre Rechte und Pflichten als Mieter
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Besuchsregelung?
Anwalt anfragen
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 002 679*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig