Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Abrechnungen

Stand: 30.09.2013

Im Mietrecht muss der Vermieter die vertraglich vereinbarten Betriebskosten spätestens zwölf Monate nach Ende des Abrechnungszeitraumes abrechnen (Eingang beim Mieter). Dies muss auch für einen nicht juristisch oder betriebswirtschaftlich Vorgebildeten nachvollziehbar und überprüfbar geschehen.

Versäumt der Vermieter die Jahresfrist, kann er nichts mehr nachfordern. Ausnahme sind die monatlichen Vorauszahlungen, die der Mieter ganz oder teilweise nicht erbracht hat, wenn der Mieter auf sein Zurückbehaltungsrecht für weitere Nebenkostenvorauszahlungen verwiesen wird.
Der Mieter kann auch nach Ablauf der Jahresfrist eine Abrechnung der Betriebskosten verlangen und ein eventuelles Guthaben zurückfordern. Der Mieter hat seinerseits eine Einwendungsfrist von einem Jahr nach rechtzeitigem Erhalt der Abrechnung des Vermieters. Versäumt er diese Jahresfrist, kann er keine Fehler der Abrechnung zu seinen Lasten mehr rügen.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die RechtsanwältInnen der Deutschen Anwaltshotline!


Passende Verträge zum Thema Abrechnungen finden Sie im Vertragscenter:

Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Abrechnungen
Heizkosten werden nur geschätzt: Kann ich eine ordentliche Messung verlangen?
Vorgehen gegen Netzanbieter bei Störungen von Telefon- und Internetverbindung
Kürzung des Hausgelds wegen eines defekten Fahrstuhls
Bank kündigt Kreditvertrag unrechtmäßig
Nebenkosten - Nachzahlung vom vorletzten Jahr?
Abofallen im Internet und Mahnungen von Inkassounternehmen
Recht auf Zurückbehaltung der Kaution

Interessante Beiträge zu Abrechnungen
VW Abgasskandal: Welche Ansprüche haben die Anleger?
Verschiebung Flugzeiten bei Pauschalreisen
Auslandseinsatz eines Soldaten ist kein Reiserücktrittsgrund
Urlaubsbuchung: Mehrkosten bei Namensänderung muss nicht von Reisenden übernommen werden
Veranstalter haftet nicht für verunreinigten Badestrand
Kein Schadenersatz bei fehlerhafter Reisebuchung per Telefon
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.310 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 28.11.2017
Sehr schnelle und kompetente Beratung. Vielen Dank!

   | Stand: 28.11.2017
Ich habe diese Service schon paar mal benutzt Und fast immer würde mir geholfen. Heute habe ich mit Rechtsanwältin Barbara Weinen gesprochen und die ist wirklich sehr professionell und auch sehr freundlich. Vielen Dank

   | Stand: 25.11.2017
Vielen, vielen Dank für ihre Hilfte, Herr Böckhaus.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-191
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
0900-1 875 001-192
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Mietrecht | Zivilrecht | Abrechnungsfehler | Abrechnungsfrist | Abrechnungsschlüssel | Abrechnungszeitraum | Endabrechnung | Hausabrechnung | Hausnebenkosten | Hausnebenkostenabrechnung | Heizkostenverteilung | Jahresabrechnung | Kostenabrechnung | Mietkostenabrechnung | Mietnebenkosten | Nachforderung | Nebenkostenabrechnung | Nebenkostenrechnung | Umlageschlüssel | Verbrauchsabrechnung | Verteilungsschlüssel | Wasserkostenabrechnung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-191
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
0900-1 875 001-192
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen