Durchwahl Medizinrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Krankenrecht

Stand: 25.04.2013

Wer krank ist, hat mit einer Vielzahl von Rechtsvorschriften zu tun, neben der privaten oder gesetzlichen Krankenversicherung betrifft dies auch das Vertragsverhältnis zu Ärzten und Krankenhäusern. Insbesondere im Falle einer fehlerhaften Behandlung hat der Patient eine Vielzahl von Rechten gegenüber den Leistungsträgern, die sowohl vertraglicher als auch deliktischen Natur sein können. Darüber hinaus unterstützen oftmals die Krankenkassen oder Gutachterkommissionen bei den zuständigen Ärztekammern die Patienten bei der Klärung ihrer Rechte wegen fehlerhafter Behandlung. Wenn einem Arzt tatsächlich ein Behandlungsfehler nachzuweisen ist, und der Patient dadurch einen Schaden erlitten hat, stehen ihm Schadensersatzansprüchen Schmerzensgeldansprüche zu. Dabei sollte unbedingt geklärt werden, mit welchen Beweismitteln diese Ansprüche nachgewiesen werden können und wie der Patient diese Rechte sichern kann.

Die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline können Ihnen bereits in der telefonischen Rechtsberatung klären, ob es sinnvoll ist, Ansprüche geltend zu machen oder nicht. Zudem können sie Ihnen wertvolle Hinweise geben, wie Sie sich im Schadensfall verhalten sollten..


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Krankenrecht
Ausländerrecht: Voraussetzungen für einen Passersatz
Niederlassungserlaubnis - Welche Voraussetzungen gelten bei einer Blauen Karte und deutschem Sprachdiplom?
Arbeitsplatzwechsel mit blauen Karte der EU
Wiedereinreise nach Deutschland
Weder deutsches noch franzözisches Konsulat kümmert sich um Visum
Tochter wird deutsche Staatsbürgerschaft verweigert
Aufenthaltserlaubnis nach erfolgreichem Studium

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.209 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.10.2017
Vielen Dank für die Ausführliche Kompetente Beratung. Bei weiteren Unklarheiten gerne wieder.

   | Stand: 17.10.2017
Ich werde anwaltshotline weiterempfehlen und bei Bedarf auch nutzen

   | Stand: 16.10.2017
Nach einer Kündigung wollte mein Arbeitgeber ein Paragraphen wissen, in dem etwas sehr explizites stand. Nach langer Suche im Internet etc. habe ich nun die Anwaltshotline genutzt. Super Beratung mit verständlichen Erklärungen. Innerhalb von 10 Sekunden wurde ich an einen Anwalt geleitet. Vielen Dank für die super tolle und schnelle Hilfe!! Nur zu Empfehlen, immer wieder gern!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 004-694
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Medizinrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Medizinrecht | Arzthaftungsrecht | Nachbarrecht | Medizinrecht | Approbationsordnung | Approbationsrecht | Arztbericht | ärztliche Schweigepflicht | Bundesärzteordnung | Heilberufegesetz | Heilpraktikergesetz | MPG Gesetz | Niederlassungserlaubnis | Wegegeld | Wegezeit | Arzneimittelgesetz | Arzneimittelrecht | Arztrecht

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 004-694
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Medizinrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen