Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel

Heilpraktikergesetz - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 10.06.2014

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise

Der Beruf des Heilpraktikers ist im Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung (Heilpraktikergesetz) geregelt.

Gemäß §1 Abs.1 HeilpG bedarf derjenige, der die Heilkunde ausüben ohne als Arzt bestallt zu sein, der Erlaubnis. Die Ausübung der Heilkunde ist nach §1 Abs.2 HeilpG jede berufs- oder gewerbsmäßig vorgenommene Tätigkeit zur Feststellung, Heilung oder Linderung von Krankheiten, Leiden oder Körperschäden bei Menschen, auch wenn sie im Dienste von anderen ausgeübt wird. Die Bezeichnung "Heilpraktiker" ist insofern gesetzlich geschützt, da man diesen Titel ohne Erlaubnis nicht führen darf. Es ist strafbar, die Heilkunde auszuüben ohne zur Ausübung des ärztlichen Berufs berechtigt zu sein oder eine entsprechende Erlaubnis zu besitzen (§5 HeilpG).

Fragen zur Ausübung des Heilpraktikerberufes beantworten Ihnen gerne unsere auf Medizinrecht spezialisierten Kooperationsanwältinnen und -anwälte.

Rechtsbeiträge über Medizinrecht:

Welche Förderungen gibt es seit dem Ende des Erziehungsgelds? Krankheit, Kündigung und Krankengeld Aufbewahrungspflichten des Vermieters Der kranke Arbeitnehmer Auslandsvollstreckung in Europa aus Titeln anderer EU-Staaten Auslandsvollstreckung - Verbürgung der Gegenseitigkeit Trennungsunterhalt - Infos und Rechtsberatung Unterhaltsschulden - Infos und Rechtsberatung

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise