Durchwahl Kirchenrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Kirchenrecht

Stand: 10.05.2016
Unter Kirchenrecht sind alle Regelungen zu verstehen, welche sich die Kirchen selbst zu ihrer Organisation und Strukturierung geben. Diese internen Gesetze handeln etwa von der Mitgliedschaft der Religionsgemeinschaft, den Leitungsorganen oder den einzelnen Kirchengemeinden. Neben Struktur oder Vermögensverwaltung wird etwa auch der Ablauf eines Gottesdienstes geregelt.

Vom Kirchenrecht abzugrenzen ist das Staatskirchenrecht, welches die Beziehung zwischen dem Staat und den Religionen definiert und ihnen mit Rechten und Pflichten einen Rahmen vorgibt, in dem sie agieren dürfen. Wesentlich hierfür sind die Religionsfreiheit und die Trennung zwischen Kirche und Staat.

Das Kirchenrecht der römisch-katholischen Kirche ist das sogenannte kanonische Recht. Neben internen Angelegenheiten beinhaltet es eine eigene Gerichtsbarkeit mit der Besonderheit eines eigenen Eherechts und kirchlichen Ehegerichten, was in der evangelischen Kirche beides nicht vorhanden ist. Zentral vom Vatikan ausgehend gilt das kanonische Recht für alle römisch-katholische Christen auf der ganzen Welt.

Aufgrund der dezentralen Struktur mit Landeskirchen existiert kein einheitliches Recht für evangelische Christen. Die Landeskirchen haben ihre grundlegenden Normen in sogenannten Kirchenordnungen erlassen.

Gesellschaftlich relevant ist außerdem das kirchliche Arbeitsrecht, da kirchliche Einrichtungen, wie etwa Diakonie oder Caritas, große Arbeitgeber sind. Für Mitarbeiter der Kirchen unterscheiden sich einige arbeitsrechtliche Bestimmungen von denen für Arbeitnehmer der Privatwirtschaft. Die Kirchen haben sich ein eigenes Arbeitsrecht geschaffen, was ihnen per Grundgesetz nach dem Selbstordnungs- und Selbstverwaltungsrecht zugestanden wird. Neben kirchlichen Glaubensvorstellungen wird etwa eine Reihe an Loyalitätspflichten verlangt. So rechtfertigt ein Austritt aus der katholischen Kirche eine Kündigung.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Kirchenrecht
Kirchensteuerforderung trotz lange zurückliegendem Kirchenaustritt
Steuerrechtliche Behandlung von Geschiedenen im ersten Jahr der Scheidung

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.264 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 08.11.2017
Ich werde Sie auf alle Fälle weiterempfehlen. Meine Fragen zum Mietrecht bzw. Maklervertrag wurden von einer freundlichen Anwältin sehr hilfreich beantwortet.Vielen Dank dafür.

   | Stand: 04.11.2017
Ich hatte eine Rechtsfrage zur Fristberechnung bei der ordentlichen Kündigung von Verbraucherdarlehensverträgen nach zehn Jahren. Herr Rechtsanwalt Lehnert ist kompetent auf meine Fragen eingangen und hat diese beantwortet.

   | Stand: 01.11.2017
Die telefonische Beratung hat mir sehr weiter geholfen! Schnell, unkompliziert und absolut kompetent!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 000-569
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Kirchenrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Kirchenrecht | Sozialrecht | Insolvenzrecht | Rentenrecht | Arbeitgeber | Arbeitnehmer | Austritt | Gerichtsbarkeit | Gesetze | Grundgesetz | Kirchenaustritt | Kündigung | Normen | Organisation | Recht | Vermögensverwaltung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 000-569
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Kirchenrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen