Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Telemediengesetz - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 19.11.2013
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Telemediengesetz
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Internetrecht anrufen:
0900-1 875 009 266*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Internetrecht anrufen:
0900-1 875 009 266*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Durch das Telemedienstgesetz wurden in 2007 die älteren Gesetze Teledienstegesetz, Teledienstedatenschutzgesetz und Mediendienste-Staatsvertrag vollständig ersetzt.

Das Telemediengesetz setzt für so genannte Telemedien die rechtlichen Rahmenbedingungen. Telemedien sind zum einen die elektronischen Informations- und Kommunikationsdienste, welche bereits durch das Teledienstegesetz erfasst waren. Also die Access-Provider, Online-Shop Anbieter, Online Kataloge und sonstige Online Dienstleistungsanbieter. Kein Internetauftritt, wenn er nicht rein privat ausgelegt ist, wird man nicht als Dienst im Sinne des Telemediengesetztes bezeichnen können. Die Vorschriften aus den zusammengefassten älteren Gesetzen sind weitgehend gleich geblieben. Bemerkenswert ist jedoch, dass eine neue Vorschrift eingefügt wurde, nach welcher Werbe E-Mails schon vor dem Öffnen als solche erkennbar sein müssen. Im Falle eines Verstoßes droht ein Bußgeld. Weitere Neuerung ist, dass Privatleute einen Herausgabeanspruch gegen den Telemedienbetreiber hinsichtlich Bestands- und Nutzungsdaten haben, sofern dieser zur "Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum (Urheberrechte)" erforderlich ist.

Bei Fragen zum Telemediengesetz können viele schwierige Fragen auftauchen, die häufig nur nach eingehender Prüfung sämtlicher Unterlagen durch einen erfahrenen Rechtsanwalt beantwortet werden können. Daher sollte Sie für eine telefonische Beratung Ihre Unterlagen vorliegen haben.

Rechtsbeiträge über Internetrecht:

Streaming von Filmen = Urheberrechtsverletzung? Abmahnung wegen Bilderklau bei Ebay Copyright - Infos und Rechtsberatung Gedankengut - Infos und Rechtsberatung geistiges Eigentum - Infos und Rechtsberatung Internetgesetze - Infos und Rechtsberatung Mediengesetz - Infos und Rechtsberatung Schutzrecht - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Telemediengesetz?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Internetrecht anrufen:
0900-1 875 009 266*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig