Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel

verwertbares Vermögen - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 13.05.2011

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise

(Verwertbare) Vermögen sind nur die dem Vollstreckungsbegriff unterliegenden Gegenstände des Schuldners.

Soweit es um eine Pfändung einer beweglichen Sache wegen einer Geldforderung geht, muss der Gerichtsvollzieher, die in § 811 ZPO geregelten Pfändungsverbote von Amts wegen beachten. Dabei spielt es keine Rolle, wessen Eigentum der unpfändbare bewegliche Gegenstand ist, wobei zum Teil eine Pfändung im Wege der Austauschpfändung möglich sein wird. Bei der Beurteilung in wieweit z.B. Arbeitseinkommen, als zu meist wichtigstes Vermögen, pfändbar ist, kommt es vor allem auf die Art des Geldanspruchs an. Dabei bedeuten Unterhaltsansprüche ein Weniger an Pfändungsschutz für den Vollstreckungsschuldner, was sein Arbeitseinkommen betrifft.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline!

Rechtsbeiträge über Insolvenzrecht:

Doppelpfändung - Infos und Rechtsberatung Lohnpfändung: Was Sie zur Arbeitseinkommenspfändung wissen müssen Pfändbare Gegenstände: Was darf gepfändet werden? Vollstreckungsauftrag: Was Sie darüber wissen müssen Zahlungsverbot - Infos und Rechtsberatung Zwangsvollstreckung: Was sie bedeutet und wann sie durchgeführt wird Zwangsvollstreckungsauftrag: Was Sie zum Vollstreckungsauftrag und dessen Durchführung wissen müssen Sachpfändung - Infos und Rechtsberatung

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise