Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Immobilienrecht

Historischer Eigentümer - Infos und Rechtsberatung

26.05.2014 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Wenn eine Eigentumsübertragung stattfindet, wird der vormalige Eigentümer (historischer Eigentümer) nicht einfach entfernt. Vielmehr wird diese Eintragung im Grundbuch dadurch "gelöscht", indem ein Vermerk eingetragen wird, dass die betreffende Eintragung gelöscht ist. Außerdem wird diese "gelöschte" Eintragung der besseren Übersicht halber "gerötet" (rot unterstrichen), auch wenn man dies auf einer Grundbuchablichtung bzw. auf dem heute üblichen elektronischen Grundbuchauszug natürlich nur in schwarz sieht. Dadurch kann verfolgt werden, wer eben der frühere, der historische, Eigentümer war.
Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline!

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 011 815*
Anwalt für Immobilienrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen