Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Immobilienrecht

GBO - Infos und Rechtsberatung

27.06.2014 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Die Grundbuchordnung regelt Inhalt und Führung des Grundbuches, des Weiteren die Befugnisse der Grundbuchbeamten. Weitere Einzelheiten der Grundbuchführung finden sich in der Grundbuchverfügung.

Geregelt wird in der Grundbuchordnung zunächst die Zuständigkeit des Amtsgerichts - in Baden-Württemberg sind es Notariate - ferner ist bestimmt, unter welchen Voraussetzungen z.B. Eigentumsänderungen, Grundschulden, Hypotheken, Grunddienstbarkeiten eingetragen werden können, unter welchen Bedingungen solche Rechte wieder gelöscht werden und wann Berichtigung einer Eintragung verlangt werden kann.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 004 393*
Anwalt für Immobilienrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline!

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 004 393*
Anwalt für Immobilienrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen