Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel

Freizeitgrundstücke - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 24.01.2014

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise

Freizeitgrundstücke sind Grundstücke, die der Freizeitgestaltung dienen und auf denen keine Bebauung vorgesehen ist.

In der Regel sind damit Gartengrundstücke gemeint. Vor einem Erwerb ( Kauf oder Pacht ) sollte genau geprüft werden, welche Nutzung vorgesehen und erlaubt ist; hierzu gibt es oft örtliche Satzungen, die allgemein zugänglich sind.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline!

Rechtsbeiträge über Immobilienrecht:

§ 438 BGB: Das sagt das Gesetz zur Gewährleistungsfrist §§ 459 ff. BGB: So ist der Wiederkauf gesetzlich geregelt Anlieger - Infos und Rechtsberatung Baugenossenschaft - Infos und Rechtsberatung Erbschaftsgegenstand - Infos und Rechtsberatung Grundstücksgrenze - Infos und Rechtsberatung Pachtkauf - Infos und Rechtsberatung Verpachtung - Infos und Rechtsberatung

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise