Durchwahl Immobilienrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Erbpachtgrundstück

Stand: 05.09.2016

Die Erbpacht gibt es in Deutschland nicht mehr.

Der Begriff Erbpacht wird heute jedoch umgangssprachlich für das Erbbaurecht an Baugrundstücken verwendet. Das Erbbaurecht ist ein dingliches Recht, welches dem Inhaber dieses Rechts die Befugnis gibt, auf einem fremden Grundstück ein Bauwerk zu errichten. Das Erbbaurecht wird üblicherweise für 99 Jahre bestellt. Dementsprechend kann der Erbbauberechtigte ein Haus auf einem fremden Grundstück errichten oder erwerben und bezahlt an den Grundstückseigentümer einen jährlichen Erbbauzins für eine vertragliche Laufzeit von zumeist 99 Jahren. Wie beim Grundstückskauf muss auch der Erbbaurechtsvertrag vom Notar beurkundet werden. Das Erbbaurecht wird sodann im Grundbuch eingetragen. Für das Erbbaurecht wird zusätzlich zum Grundbuchblatt für das Grundstück noch ein eigenes Erbbaugrundbuch angelegt. Das Erbbaurecht kann vom Erbbaurechtsinhaber sowohl veräußert als auch vererbt werden. Endet das Erbbaurecht, fällt das Haus gegen Zahlung einer Entschädigung an den Grundstückseigentümer zurück oder der Erbbaurechtsvertrag wird verlängert.

Über die Vor- und Nachteile eines Erbbauvertrages informieren Sie die Experten der Deutschen Anwaltshotline gerne per Telefon oder E-Mail.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Erbpachtgrundstück
Autokauf in Slowenien und Verkauf in ein Drittland
Doppelstockgarage - Pflicht die Hebeanlage wieder zurückzustellen?
Vorfälligkeitszinsen nach Wohnungsverkauf?
Zuviel bezahlte Hundesteuer nach Ableben des Hundes zurückverlangen
Auszug eines Partners nach der Trennung
Einsatz der laufenden Bezüge des Unterhaltspflichtigen beim Elternunterhalt
Muss auf dem Nachbarsgrundstück eine Regenableitung auf eigene Kosten angebracht werden?

Interessante Beiträge zu Erbpachtgrundstück
Überhöhter Kaufpreis sittenwidrig: Wohnungskaufvertrag nichtig
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.122 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 16.09.2017
Bin mit der Beratung sehr zufrieden.

   | Stand: 15.09.2017
Vielen lieben Dank. Jetzt kann ich beruhigt ins Wochenende gehen.

   | Stand: 15.09.2017
Habe bereits zum zweiten Mal den Service in Anspruch genommen und kann eine absolute Empfehlung aussprechen.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-679
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Immobilienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Immobilienrecht | Baurecht (öffentliches) | Baurecht | Immobilienrecht | bewohnbar | Eigentumswohnung | Erbbau | Erbbaupacht | Erbbauzins | Erbpacht | Erbpachterhöhung | Erbpachtgrundstücke | Erbpachtvertrag | gewerbliche Teilnutzung | lebenslanges Wohnrecht | Nutzungsänderung | Wohnnutzfläche | Wohnungsbaugenossenschaften | Wohnungswirtschaft | Wohnwesen | Beendigung Wohnrecht

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-679
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Immobilienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen