Durchwahl Arbeitsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Rügefristen

Stand: 26.03.2013

Der Begriff "Rügefristen" steht in Verbindung mit verschiedenen Rechtsbereichen.

Ebenso verschieden sind daher die juristischen Probleme, die in diesem Zusammenhang denkbar sind.

Im Arbeitsrecht kann eine Rügefrist beispielsweise mit einer Abmahnung zusammenhängen, für die bestimmte Fristen gelten. Gerade bei vertraglich vereinbarten Fristen empfiehlt sich immer eine Prüfung der Wirksamkeit.

Im Handelsrecht für Kaufleute kann eine Rügefrist bedeuten, dass innerhalb einer bestimmten Frist eine Rüge abgegeben werden muss, da ansonsten ein Schweigen - ganz im Gegenteil zur sonstigen Rechtslage - ausnahmsweise als Zustimmung gewertet werden kann.

Wie bei allen Fristenproblematiken empfiehlt sich auch bei einer Rügefrist die genaue Prüfung der Rechtslage. Da dies je nach Sachverhalt und Rechtsgebiet eine sehr komplizierte Prüfung sein kann, sollte unbedingt ein Rechtsanwalt hinzugezogen werden.

Die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline können Ihnen in vielen Rechtsbereichen wie dem Arbeitsrecht oder dem Handelsrecht direkt in der telefonischen Rechtsberatung Ihre Fragen zur Rügefrist beantworten.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Rügefristen
Raten für verkaufte Ware werden nicht bezahlt
Vermieter kündigt Mietvertrag wegen später Mietzahlung
Klauseln über Schönheitsreparaturen im Mietvertrag
15-monatige Kündigungssperre in Mietvertrag
Forderung von Zahlungen die nicht im Vertrag aufgeführt sind
Vorzeitige Kündigung des befristeten Mietvertrages
Maßgefertigter Schrank entspricht nicht der Beschreibung des Verkäufers

Interessante Beiträge zu Rügefristen
Urteile zum VW-Skandal: Käufer haben Recht bekommen
Händler muss PKW wegen manipulierter Abgaswerte zurücknehmen
VW-Abgasskandal - was Sie tun können
Kündigung eines befristeten Arbeitsverhältnisses
Beweislast des Käufers für die fehlgeschlagene Nachbesserung
Schnupperzeiten sind in arbeitsrechtliche Befristungshöchstdauer einzurechnen
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.310 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 28.11.2017
Sehr schnelle und kompetente Beratung. Vielen Dank!

   | Stand: 28.11.2017
Ich habe diese Service schon paar mal benutzt Und fast immer würde mir geholfen. Heute habe ich mit Rechtsanwältin Barbara Weinen gesprochen und die ist wirklich sehr professionell und auch sehr freundlich. Vielen Dank

   | Stand: 25.11.2017
Vielen, vielen Dank für ihre Hilfte, Herr Böckhaus.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-811
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
0900-1 875 012-812
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Handelsrecht
 
0900-1 875 012-813
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht | Arbeitsrecht | Handelsrecht | Zivilrecht | Abmahnung | Arbeitsfrist | Entfristung | Entfristungsantrag | Frist | Frist Lohnzahlung | Fristeinhaltung | Fristen Provisionen | fristgerecht | fristgerechte Abgabe | Fristversäumnis | Vertragsbefristung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-811
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
0900-1 875 012-812
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Handelsrecht
 
0900-1 875 012-813
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen