Durchwahl Handelsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Handelskauf

Stand: 01.12.2015

Handelskauf ist ein Kauf, bei dem mindestens ein Vertragspartner Kaufmann ist.

Der Kauf selbst ist ein Handelsgeschäft. Es gibt den ein- und zweiseitigen Handelskauf. Beim zweiseitigen Handelskauf sind beide Vertragspartner Kaufleute und beim einseitigen ist nur ein Vertragspartner Kaufmann; siehe auch Kaufrecht. Verkauft jedoch eine Privatperson einer anderen Privatperson eine Ware, ist das ein sog. bürgerlicher Kauf. Der Handelskauf ist der Kauf von Waren oder (s.u.) Wertpapieren. Für einen solchen Vertrag geltend besondere Regelungen u.a. bezüglich der Untersuchungs- und Rügepflicht bei Sachmängeln und Falschlieferungen, bei Annahmeverzug, beim Bestimmungskauf, für Fixgeschäfte und zur einstweiligen Aufbewahrung von beanstandeter Ware. Geregelt ist der Handelskauf in den §§ 373 ff. HGB. Die Vorschriften gelten nach § 381 HGB auch für Werklieferungsverträge und den Kauf von Wertpapieren. Die Kenntnis der Vorschriften zum Handelskauf ist für Kaufleute unabdingbar, da sie nicht nur Sonderrechte wie Schadensersatz beim Fixhandelskauf enthalten, sondern auch zur Rechtsverlusten und anderen Nachteilen führen können.

Haben Sie Fragen zum Handelskauf? Dann wenden sie sich doch einfach an die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline - per Telefon oder E-Mail.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Handelskauf
Arbeitgeber muss Mitarbeiter richtig anmelden
Auskunftspflicht über Lebensgefährten
Haftungsfrage: Führung im Steinbruch
Stromanbieter gibt Kundendaten weiter
Plagiate übers Internet?
Geschäftsführer gibt seine GmbH auf und versäumt die Steuerklärung - Finanzamt reicht einen Insolvenzantrag ein
Unterlassungsanspruch gegen die Zeitung auf Nichtveröffentlichung von Fotos

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.264 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 08.11.2017
Ich werde Sie auf alle Fälle weiterempfehlen. Meine Fragen zum Mietrecht bzw. Maklervertrag wurden von einer freundlichen Anwältin sehr hilfreich beantwortet.Vielen Dank dafür.

   | Stand: 04.11.2017
Ich hatte eine Rechtsfrage zur Fristberechnung bei der ordentlichen Kündigung von Verbraucherdarlehensverträgen nach zehn Jahren. Herr Rechtsanwalt Lehnert ist kompetent auf meine Fragen eingangen und hat diese beantwortet.

   | Stand: 01.11.2017
Die telefonische Beratung hat mir sehr weiter geholfen! Schnell, unkompliziert und absolut kompetent!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-030
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Handelsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Handelsrecht | Gesellschaftsrecht | Handelsrecht | Insolvenzrecht | Auskunftspflicht | Betriebsausgaben | Branchenüblich | Buchhaltung | Exklusivvertrag | Geschäftsverkehr | Handelsvertretung | Händlervertrag | Handlungsvollmacht | Import | Rahmenvertrag | Rügefristen | Skonto | ab Lager | frei Werk | kommissionsvertrag

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-030
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Handelsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen