Durchwahl Gesellschaftsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Minderheitsgesellschafter

Stand: 31.10.2013

Minderheitsgesellschafter ist ein Gesellschafter der nur zu einer Minderheit an einer Gesellschaft beteiligt ist.

Aus seiner Beteiligung leitet sich beispielsweise das Stimmrecht ab, § 47 Abs. 2 GmbHG. Auch kann gem. § 50 GmbHG eine Gesellschafterminderheit, die mindestens 10 Prozent des Stammkapitals hält, die Einberufung einer Gesellschafterversammlung verlangen. Der Minderheitsgesellschafter hat eine sehr schwierige Position, da er durch seine Minderheit nicht allein gegen die Interessen der Mehrheit agieren kann. Umso wichtiger ist es dann, dass bereits vorher, im Gesellschaftervertrag, möglicherweise hierauf Bezug genommen wird und die Rechte auch des Minderheitsgesellschafters gestärkt werden.

Es ist bei Gründung einer Gesellschaft äußerst ratsam, sich anwaltliche Beratung hinzuzuziehen und den Gesellschaftsvertrag überprüfen zu lassen, ggf. auch durch einen Anwalt entwerfen zu lassen. Für Rückfragen hierzu stehen Ihnen die Anwälte der Deutschen Anwaltshotline zur Seite.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Minderheitsgesellschafter
Hausverwalter kann auf der Eigentümerversammlung abberufen werden
Verfassung und Verfassungsänderungen
Ohne Nachteile aus einer GbR austreten
Satzung sieht Stellvertreter von Vorstand nicht vor - trotzdem wird Position besetzt
Partei gründen: Rechtliches zu beachten
Finanzielle Probleme eines gemeinnützigen Vereins - In welchem Umfang haftet der ehrenamtliche Vorstand?
Kann der Firmenkäufer unverbrauchte Verluste steuerlich nutzen?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.310 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 28.11.2017
Sehr schnelle und kompetente Beratung. Vielen Dank!

   | Stand: 28.11.2017
Ich habe diese Service schon paar mal benutzt Und fast immer würde mir geholfen. Heute habe ich mit Rechtsanwältin Barbara Weinen gesprochen und die ist wirklich sehr professionell und auch sehr freundlich. Vielen Dank

   | Stand: 25.11.2017
Vielen, vielen Dank für ihre Hilfte, Herr Böckhaus.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-998
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Gesellschaftsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht | Gesellschaftsrecht | Handelsrecht | Insolvenzrecht | Ausschließung | beschlussfähig | Beschlussfassung | Einberufung | Einstimmigkeit | Entlastung | Entlastung des Vorstands | Geschäftsordnung | Hauptversammlung | Mehrheit | Mehrheitsbeschluss | Mindestkapital | Mitbestimmung | Sperrminorität | Stimmanteile | Stimmrecht | Zitterbeschluss

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-998
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Gesellschaftsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen