Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Gesellschaftsrecht

Kapitalmarktrecht - Infos und Rechtsberatung

08.11.2013 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Das Kapitalmarktrecht stellt ein Rechtsgebiet dar, das in einer Vielzahl von Einzelgesetzen geregelt ist. Diese nachfolgend angeführten Einzelgesetze dienen insbesondere dem Schutz der einzelnen Kapitalanleger und regeln daneben die Funktionsweise des Kapitalmarktes zum Schutz der Wirtschaft.

Das Kapitalmarktrecht fasst daher unterschiedliche Rechtsgebiete wie bspw. Börsenrecht, Aktienrecht, Wertpapierrecht und vieles mehr zusammen.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 011 779*
Anwalt für Gesellschaftsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Folgende einzelne Gesetze sind bspw. Teil des Kapitalmarktrechts: Börsengesetz, Depotgesetz, Finanzdienstleistungsaufsichtsgesetz, Investmentgesetz, Kapitalanlegermusterverfahrensgesetz, Kreditwesengesetz, Verkaufsprospektgesetz, Wagniskapitalbeteiligungsgesetz, Wertpapierhandelsgesetz, Wertpapierprospektgesetz, Wertpapiererwerbsundübernahmegesetz.

Aufgrund der Vielzahl der zu beachtenden Gesetze empfehlen wir Ihnen, Ihre konkrete Rechtsfrage mit einem der Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline per Telefon zu besprechen oder Ihre konkrete Rechtsfrage über unsere Email-Rechtsberatung zu stellen. Bitte halten Sie zu einem Telefonat etwaige Unterlagen bereit. Im Falle der Email-Rechtsberatung können Sie uns diese selbstverständlich übersenden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 011 779*
Anwalt für Gesellschaftsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen