Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel

Filialrecht - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 16.06.2014

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise

Mit dem umgangssprachlichen Begriff Filiale kann sowohl eine selbständige Zweigniederlassung oder eine unselbständige Betriebsstätte gemeint sein.

Die GmbH beispielsweise kann eine selbständige Zweigniederlassung bilden. Diese ist im Handelsregister einzutragen. Häufig wird im Zusammenhang mit der Errichtung von Niederlassungen der Begriff Filiale verwendet. Dieser Begriff existiert jedoch im Gewerbe- bzw. Handelsrecht nicht. Die Einrichtung einer Betriebsstätte ist einfach. Ein Unternehmen kann so an einem weiteren Standort außerhalb des Unternehmenssitzes in Deutschland gewerblich tätig werden. Die Betriebsstätte wird zumeist als Filiale bezeichnet, dabei gibt es dahinter nur ein Unternehmen. Wenn die Betriebsstätte eines Unternehmens nur als Bestandteil des gesamten Unternehmens tätig wird, ist dies eine unselbständige Betriebsstätte. Hierfür ist jedoch eine Anmeldung beim örtlich zuständigen Gewerbeamt notwendig. Weder die unselbständige Betriebsstätte noch die Zweigstelle ist eine eigene juristische Person, sondern nur ein Teil des Unternehmens.

Fragen zu Ihrem konkreten Einzelfall beantworten Ihnen unsere Kollegen aus dem Gesellschafts- und Zivilrecht. In einem Telefonat mit den Spezialisten der Deutschen Anwaltshotline lassen sich oftmals schon Probleme lösen und Fragen beantworten.

Rechtsbeiträge über Gesellschaftsrecht:

Abweisung des Insolvenzantrags mangels Masse Rechtliche Fallstricke bei der Kündigung eines GmbH-Geschäftsführers Zurückweisung einer Kündigung mangels Vollmachtsurkunde Voraussetzungen für eine öffentlichen Zustellung Änderung Firmenname - Infos und Rechtsberatung Änderung Firmensitz - Infos und Rechtsberatung Betriebsübergabe - Infos und Rechtsberatung Eintragungspflicht - Infos und Rechtsberatung

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise