Durchwahl Familienrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Zweitehe

Stand: 10.12.2013

Das Leitbild des BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) orientiert sich fast ausschließlich auf die Erstehe und regelt kaum etwas über die Zweitehe. So geht die traditionelle Zugewinngemeinschaft von zwei jungen Partnern aus, die über annähernd gleiches Vermögen verfügen und von denen einer erwerbstätig ist und der andere Kinder und Haushalt betreut.

In der moderne Gesellschaft ist eine Zweitehe nach dem gleichen Muster keine Seltenheit mehr, wobei die "Hausfrauenehe" nicht mehr als zeitgemäß gelebt wird. Die Interessen sind daher die gleichen wie bei der beschriebenen Erstehe. Diese Familiensituation kann viele Frage aufwerfen. Eine solche Zweitehe hat ein ganz anderes Schutzbedürfnis und andere Interessen als Zweitehen, die weder eine neue Familienplanung noch das Ziel einer gemeinsamen Vermögensmehrung zum Inhalt haben. Hier ist es möglich, in einem Ehevertrag eine für den Einzelfall und auf die Zweitehe zugeschnittene Lösung zu entwickeln und festzuschreiben.In dem Ehevertrag könnte auch der Vorsorgungsausgleich ausgeschlossen werden, denn in den meisten Fällen haben die Eheleute der Zweitehe bereits ausreichende Rentenanwartschaften erworben.

Lassen Sie sich hier im Fall noch weiterer Fragen anwaltlich beraten, um sich sachlich und juristisch klug und vorausschauend verhalten zu können. Viele Fragen können von den erfahrenen Rechtsanwälten der Deutschen Anwaltshotline bereits in wenigen Minuten am Telefon beantwortet werden.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Zweitehe
Unterhaltsberechung für Kinder über 18
Rentenanspruch: Berücksichtigung von Zeitraum der ersten Ehe?
Abtritt von Rentenanspruch an Ex-Frau
Recht auf Kindergeld?
Unterhaltsanspruch für getrennt lebende Partnerin
Kennzeichen bekannt - Halter des Fahrzeugs informieren
Auszug eines Partners nach der Trennung

Interessante Beiträge zu Zweitehe
Witwengeld kann trotz kurzer Ehe gewährt werden
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.209 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.10.2017
Vielen Dank für die Ausführliche Kompetente Beratung. Bei weiteren Unklarheiten gerne wieder.

   | Stand: 17.10.2017
Ich werde anwaltshotline weiterempfehlen und bei Bedarf auch nutzen

   | Stand: 16.10.2017
Nach einer Kündigung wollte mein Arbeitgeber ein Paragraphen wissen, in dem etwas sehr explizites stand. Nach langer Suche im Internet etc. habe ich nun die Anwaltshotline genutzt. Super Beratung mit verständlichen Erklärungen. Innerhalb von 10 Sekunden wurde ich an einen Anwalt geleitet. Vielen Dank für die super tolle und schnelle Hilfe!! Nur zu Empfehlen, immer wieder gern!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 011-085
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Familienrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Familienrecht | Ehedauer | Ehegattenerklärung | Ehegemeinschaft | ehelich | Ehepartner | Eherecht | Ehevertrag | getrennte Veranlagung | Schlüsselgewalt | Zweitfrau | Ehefrau | Silberhochzeit

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 011-085
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen