Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Regelbetrag - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 29.04.2015
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Regelbetrag
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Familienrecht anrufen:
0900-1 875 008 112*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Familienrecht anrufen:
0900-1 875 008 112*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Der Regelbetrag war seinerzeit eine Bezugsgröße für die Berechnung des Individualunterhalts eines Kindes.

Geregelt war er in der Regelbetrag-Verordnung. Es handelte sich dabei um eine Rechtsverordnung zur Regelung des Mindestunterhalts eines Kindes. Die Regelbetrag-Verordnung trat inzwischen außer Kraft. An ihre Stelle trat § 1612a des bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB). Der Regelbetrag wurde durch den Mindestunterhalt ersetzt. Der Mindestunterhalt richtet sich nach dem doppelten Einkommensteuer-Freibetrag für das sächliche Existenzminimum des Kindes. Der frühere Regelbetrag und heute der doppelte Einkommensteuerfreibetrag für Kinder bilden die Grundlage für die Bemessung der individuellen Unterhaltssätze aller Kinder nach dem Elterneinkommen und den verschiedenen Altersstufen (1-5 Jahre, 6-11 Jahre , 12-17 Jahre und ab 18 Jahren) in der vom Oberlandesgericht Düsseldorf entwickelten und regelmäßig angepassten Düsseldorfer Tabelle. Die unterste Stufe der Düsseldorfer Tabelle enthält den Mindestunterhalt. Auf diesen Mindestunterhalt
erfolgen für die höheren Einkommensstufen und die einzelnen Altersgruppen prozentuale Aufschläge.

Die im Familienrecht tätigen Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline beraten Sie gern zu Fragen des Regelbetrags und des Mindestunterhalts für Kinder.

Rechtsbeiträge über Familienrecht:

Was man beim Unterhalt beachten sollte Ehegattenunterhalt - Infos und Rechtsberatung Familiengesetz - Infos und Rechtsberatung Kindesunterhalt Grosseltern - Infos und Rechtsberatung Kindesunterhaltsberechnung - Infos und Rechtsberatung Mindestunterhalt - Infos und Rechtsberatung Regelbetragsverordnung - Infos und Rechtsberatung Sonderbedarf - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Regelbetrag?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Familienrecht anrufen:
0900-1 875 008 112*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig