Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Personensorge: Rechte und Pflichten in der elterlichen Sorge

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 20.06.2018
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Personensorge
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Familienrecht anrufen:
0900-1 875 007 596*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Familienrecht anrufen:
0900-1 875 007 596*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Die Personensorge bezieht sich auf die elterliche Sorge gegenüber ihren Kindern und zum anderen die Sorge eines Vormunds oder Betreuers gegenüber Betreuten.

Personensorge: Welche Rechte und Pflichten gibt es?

Die elterliche Personensorge umfasst insbesondere die Pflicht und das Recht, das Kind zu pflegen, zu erziehen, zu beaufsichtigen und seinen Aufenthalt zu bestimmen. In Angelegenheiten der Ausbildung oder des Berufs sollen die Eltern Rücksicht nehmen auf die Eignung und Neigungen des Kindes.

Was gilt bei alleiniger Personensorge?

Grundsätzlich steht das Recht der Personensorge beiden Eltern zu, die stets Einvernehmen über die wesentlichen Belange minderjähriger Kinder erzielen sollen. Auch nach der Scheidung verbleibt es bei der gemeinsamen Personensorge, es sei denn, dass ein Elternteil beantragt, dass ihm die alleinige Personensorge übertragen werden soll. Dies wird von den Richtern dann durch Entschluss entschieden, wenn die alleinigen Personensorge übertragen auf einen Elternteil dem Wohl des Kindes entspricht.

Die Personensorge für ein Kind umfasst des weiteren das Recht, die Herausgabe von jedem zu verlangen, der es den Eltern oder einem Elternteil widerrechtlich vorenthält. Darüber hinaus kann der Umgang des Kindes für und gegen Dritte bestimmt werden. Die Rechte und Pflichten eines Vormunds gegenüber seinem Mündel bestimmen sich ebenfalls nach den Vorschriften des Umfanges der elterlichen Personensorge wie oben beschrieben.

Personensorge: Beratung durch einen Anwalt

Um einen Überblick über die komplexe Thematik der Personensorge zu erhalten, empfehlen wir Ihnen eine telefonische Rechtsberatung durch die spezialisierten Anwälte der Anwaltshotline.

Rechtsbeiträge über Familienrecht:

Eine thematische Übersicht zum Verkehrsrecht Adoption - Infos und Rechtsberatung Adoptionsaufhebung - Infos und Rechtsberatung Aktienrecht - Infos und Rechtsberatung Baurecht privat - Infos und Rechtsberatung Betreuungsgesetz - Infos und Rechtsberatung Darlehensvertrag: Ihre Rechte und Pflichten Rechte eines Betreuer - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Personensorge?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Familienrecht anrufen:
0900-1 875 007 596*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig